iTunes Fehler 14 beim iPhone – wie gehts weiter?

iPhone Wiederherstellungs Modus

Das iPhone kann nicht wiederhergestellt werden. Ein unbekannter Fehler(14) ist aufgetreten.

Ihr iPhone lässt sich nicht mehr bedienen , und hängt beim Apple Logo. Es lässt sich nicht wiederherstellen. Der Speicher ist voll , es waren zu viele Daten wie Photos beim Update drauf . Natürlich hofft man , das man das iPhone wieder zum funktionieren bekommt und seine Daten wieder bekommt…

Zuerst versucht man das iPhone mit dem Computer zu verbinden , um das iOS via iTunes upzudaten. Doch dann erscheint folgende Nachricht: „Das iPhone kann nicht upgedated werden.Ein unbekannter Fehler(14) ist aufgetretten. Was ist passiert ? Und was kann man noch machen?

iPhone Fehler 14 – Was bedeutet er?

iPhone Fehler 14 wird ausgelößt , wenn das iPhone an den Rand der „vollen Speicher“ Kapazität kommt.Dies kann verursachen, das das iPhone überlastet wird und während des updaten beim Apple Logo hängen bleibt. Obwohl es noch andere Ursachen gibt , die den Fehler 14 auslösen können , ist es meisten der Umstand , das der iPhone Speicher voll ist.Dies ist ein bekanntes und zugleich frustrierendes Problem für viele iPhone Nutzer , Datenrettungs Firmen und für Apple selbst.

Wie man den Fehler 14 behebt.

Wen der Grund für den Fehler 14 der volle Speicher ist , sind ihre Möglichkeiten begrenzt:

  • Option 1:Das iPhone wiederherstellen , und der Verlust von allen Daten die nicht im Backup sind , in Kauf nehmen.
  • Option 2: Den Apple Support kontaktieren ( dieser wird ihnen die erste Option empfehlen).
  • Option 3:Ein neues Smartphone kaufen , und auf eine nicht kommende Lösung warten.
  • Option 4:Um ihre iPhone Daten retten zu können, kontaktieren sie uns. Wir schaffen es in 9 von 10 Fällen die Daten wiederherzustellen!

Die einzige Möglichkeit das iPhone nach dem Fehler 14 wieder zum laufen zu bringen , ist die Wiederherstellung.Dies wird ihr iPhone wieder in den gewohnten Zustand bringen , jedoch gehen alle Daten die nicht im Backup sind verloren. Also senden sie es zuvor einfach bei uns ein , wir stellen ihre Photos , WhatsApp Nachrichten , Notizen und Kontakte einfach für sie wieder her. Andererseits können sie ihr iPhone auf ein altes iTunes oder iCloud Backup wiederherstellen, falls vorhanden. Sollten sie jedoch kein iPhone Backup haben , dann werden alle Daten nach der Wiederherstellung gelöscht.

Gibt es für den iPhone Fehler 14 eine Datenwiederherstellungssoftware?

Nein es gibt keine Datenwiederherstellungs Software für den iPhone Fehler 14. Wenn der Fehler durch einen zu vollen Speicher ausgelößt ist , liegt das Problem des Fehler 14 an der schadhaften iOS Software. Man kann nichts mehr machen. Nicht ein mal der Ausbau des Speicherchips und anschliessende Einbau auf eine Ersatzplatine bringen was. Es gibt also keine Lösung für dieses Problem. Keine Datenwiederherstellungssoftware oder forensische Software kann Daten vom iPhone mit dem Fehler 14 wiederherstellen. Unsere Techniker haben ein spezielles Verfahren entwickelt um ihre Daten zu retten. Kontaktieren sie uns einfach über das Reparaturformular , wir melden uns zügig.

[]
1 Step 1
#professionelle Dattenrettung
✔ kostenlose Anfrage ✔ Kosten nur im Erfolgsfall ✔ 99% positive Bewertungen auf ProvenExpert✔
weitere Infos:zum Defekt
0 /
Name:Vor- und Nachname
tel.:
Previous
Next

Welche iPhone Modelle sind vom Fehler 14 betroffen?

Das Problem ist schon länger bekannt , jedoch passiert es in letzter Zeit immer häufiger.Wir hatten diesen Fehler letztens immer öfter mit den neueren iPhone Modellen , jedoch nicht ausschliesslich .Es fing an mit den iPhone 8 und den iPhone X Modellen , welche den gleichen CPU Chip verwenden.Dann kamen immer mehr iPhone XR und iPhone 11 Modelle hinzu.Der Fehler tritt also immer häufiger auf!

Was macht Apple beim iPhone Fehler 14?

Weiss Apple vom Fehler 14? Natürlich kennen sie den Fehler , durch den Kunden Support.Jedoch wird von Seiten Apples nichts unternommen um diesen Fehler zu beheben.Eine Lösung des Problems wäre wahrscheinlich extrem aufwendig für Apple.Im Moment kommt Apple dem Kunden in dieser Situation nicht sehr entgegen.

Die Support Seite von Apple für iOS Updates und Wiederherstellungen , hat eine Unterseite für den Fehler 14 .

Dort wird von einer Verbindung zwischen einem vollen Speicher und dem Fehler 14 gesprochen. Die Seite empfiehlt das man versuchen sollte , das Gerät upzudaten. Und wenn immer noch ein Problem auftritt , man den Apple Support kontaktieren soll. Wenn man auf den „Alle Fragen zu diesem Artikel Link“ klickt , findet man viele Kundenanfragen zu einer Daten-Rettungs- Lösung seitens Apple.

Und da Apple keine Daten Wiederherstellungsmöglichkeit bietet , melden viele User das der Support ihnen gesagt hat das man die Daten nicht wiederherstellen kann. Es ist unklar warum Apple das Problem nicht klar angeht , bzw den Kunden gegenüber nicht transparent ist. Insgesamt scheint es ein enormes Problem zu sein.

Was passiert wenn man den Apple Support bezüglich des Fehler 14 kontaktiert?

iPhone Fehler 14

Kunden die Apple Kontaktiert bezüglich des Fehler 14 kontaktiert haben , wurde gesagt das sie ihr iPhone wiederherstellen sollen. Dies wird das iPhone wieder auf den Ursprungszustand bringen , jedoch gehen alle Daten, die nicht durch ein Backup gesichert sind , verloren. Apple sagte dazu:“es wäre nicht ihr Problem , man hätte es selbst wissen sollen“. Also kontaktierten wir Apple um über den Fehler 14 zu sprechen.

Wir riefen den Apple Support bezüglich des Fehler 14 an , und das haben sie gesagt.

Nach ca. 5 Minuten langer Wartezeit in dem automatischen Beantwortungssystem , wurden wir endlich durchgestellt.Ein Servicemitarbeiter stellte sich vor.Ich erklärte das ich bezüglich allgemeinen Informationen , wegen des iPhone Fehler 14 in Verbindung eines vollen Speichers anrufe.Ich wollte wissen ob Apple darüber bescheid wusste , und wenn ja was sie dagegen tun. Der Service Mitarbeiter selbst konnte nicht konkret helfen , wollte jedoch nach Informationen für mich suchen.Nach ein Paar Minuten Wartezeit , wurde ich zu einem Senior Advisor verbunden…

Ich erklärte dem Senior Advisor das wir ein Unternehmen sind das Daten rettet. Weiterhin gäbe häufige Anfragen bezüglich des iPhone Fehler 14 in Verbindung mit vollem Speicher. Es fällt nicht nur uns mit unseren eigenen Kunden auf , sondern es gäbe auch viele Diskussionen im Apple Forum , auf Youtube und diversen anderen Foren. Ausserdem erwähnte ich , das es ein „online Gesuch“ deswegen gibt.

Der Advisor hörte aufmerksam zu . Er wusste auch nichts zu dem beschriebenen Problem. Er fraget mich ein paar Fragen , und verwies mich auf die iOS Update und Wiederherstellungs Fehler Seite , ohne den Fehler 14 als das Ergebnis eines vollen Speichers zu bestätigen. Dort wird gesagt das der Fehler 14 ein Hardware Problem mit dem USB Kabel oder der Verbindung sei. Er schlug vor das iPhone drahtlos upzudaten , und wieder anzurufen falls der Fehler 14 wieder auftritt.Es wurde klar das wir mit der Aufklärung nicht weitergekommen sind.

Da es nicht um mein iPhone ging , und da ich hypothetisch fragte , konnte ich seine Fragen nicht beantworten.Er sagte:“Das er mehr Informationen brauche , um besser zu helfen“. Ihn interessierte nicht , das es hunderte Beschwerden im Apple Community Forum gab , und quer durch das Internet.

Am Ende des Telefonats , zeigte ich ihm meine Frustration , und die der anderen Apple User wegen der Situation.Ich fragte ob es wirklich nichts gäbe , um das Problem zu lösen?Ich wollte sichergehen das Apple wenigstens Aufmerksam auf dieses Problem wird , selbst wenn sie nichts machen um es zu lösen.War da jemand den er ansprechen konnte , um dem Problem auf den Grund zu gehen?

Er sagte :“Wenn sie die Richtlinien für Updates anschauen , kann es passieren das bei einem Update die Daten verloren gehen können…“

An diesem Punkt haben wir das Gespräch beendet.

Zögern sie jedoch nicht den Apple Support zu kontaktieren . Um so mehr verägerte User anrufen , um so eher wird Apple an einer Lösung arbeiten.Bis dahin wird es immer mehr Apple User geben die ihre Daten verlieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.