Samsung Galaxy S8 – Austausch des Volume-Buttons

Das neue Galaxy S8 wurde Ende März 2017 von Samsung vorgestellt und besticht bereits jetzt mit einem edlen Design und einer Vielzahl neuer Features. Zu diesen Features muss natürlich auch das Entertainment gezählt werden. Doch was, wenn der Volume-Button defekt ist und Sie nicht mehr in der Lage sind, die Lautstärke Ihres Samsung Galaxy S8 zu verändern? Im folgenden Text erfahren Sie, wie Sie erkennen können, ob es sich wirklich im einen Defekt der Hardware handelt und wie Sie bei solch einem Problem vorgehen können.

Wirklich ein Hardware-Problem – oder liegt es doch an der Software?

Wenn Sie nicht mehr in der Lage sind, die Lautstärke Ihres Samsung Galaxy S8 mit Hilfe der Lautstärke-Taste zu kontrollieren, muss das nicht zwangsweise auf einen Hardware-Schaden hindeuten – auch in der Software kann die Ursache liegen. Bevor Sie also den Volume-Button Ihres Smartphones austauschen, solltet Sie Folgendes versuchen: Fahren Sie Ihr Galaxy S8 vollständig herunter und anschließend wieder herauf. Im Anschluss daran, sollten Sie alle Applikationen überprüfen, die etwas mit der Lautstärke Ihres Smartphones zu tun haben: So verriegeln zum Beispiel einige Audio-Applikationen die Lautstärke-Taste, damit Sie die Lautstärke während eines Transports (zum Beispiel in der Hosentasche) nicht versehentlich lauter bzw. leiser stellen.

Zudem sollten Sie die Audio-Einstellungen Ihres Samsung Galaxy S8 überprüfen: Lautstärke-Einstellungen und der Equalizer könnten die Volume-Taste überschreiben – demnach fast nutzlos machen. Sind Ihnen diese Tipps keine Hilfe bei der Problemlösung besteht noch die Möglichkeit, Ihr Smartphone auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Beachten Sie aber, dass dabei alle Daten verloren gehen – ein Backup ist deshalb unverzichtbar! Hilft auch der Reset nicht bei der Lösung des Problems, muss es doch an der Hardware liegen.

Wodurch ein Defekt an der Lautstärke-Taste ausgelöst werden kann und wie Sie einen solchen erkennen können

Meist entsteht ein Schaden an der Volume-Taste, wenn Ihnen Ihr Smartphone auf den Boden fällt und direkt auf der genannten Taste landet. Der Volume-Button besteht aus Kunststoff – dieser kann leicht brechen oder eindellen. Verformt sich der Kunststoff, kann es passieren, dass sich die Taste verkantet. Die Folge: Die Lautstärke-Taste kann nicht mehr richtig betätigt werden und Sie können folgende Symptome beobachten:

  1. Lautstärkeregelung nicht möglich
  2. Wenn der Volume-Button sich gar nicht mehr betätigen lässt, können Sie die Lautstärke über diesen nicht mehr regeln. Dazu müssen Sie in die Software-Einstellungen des Smartphones gehen und dort die Lautstärke verändern – mehr als nur umständlich. Sie können Ihr Samsung Galaxy S8 zwar weiterhin verwenden, von Luxus kann man nun aber nicht mehr sprechen.

  3. Automatische Lautstärkeregelung
  4. Hat sich der Volume-Button verkantet, kann es passieren, dass sich die Lautstärke Ihres Smartphones selbstständig verändert – oftmals auch ohne, dass Sie etwas davon mitbekommen. Es kann also durchaus mal vorkommen, dass das Handy im Meeting klingelt, obwohl man die Lautstärke komplett runtergedreht hat.

Den Schäden vorbeugen

Solchen Schäden sollte man vorbeugen bevor Sie überhaupt auftreten können. Abhilft kann eine Schutzhülle schaffen, die nicht nur den Volume-Button, sondern auch alle anderen Tasten vor Defekten schützt. Solch eine Hülle können Sie schon für wenige Euros im Internet bestellen und haben zusätzlich noch die Auswahl an unzähligen Designs.

Die Lautstärke-Taste reparieren

Wenn die Lautstärke-Taste Ihres Samsung Galaxy S8 beschädigt ist und Sie die Symptome stören, bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als den Volume-Button auszutauschen. Einen solchen Austausch können Sie entweder auf eigene Faust vollstrecken, oder Sie lassen das einen Profi für sich machen.

Die Lautstärke-Taste eigenhändig austauschen

Der eigenhändige Austausch des Volume-Buttons Ihres Samsung Galaxy S8 ist auf jeden Fall eine Option. Bevor Sie starten, sollten Sie jedoch wissen, dass jegliche Garantie auf Ihr Smartphone mit dem Öffnen erlischt. Zudem ist ein solcher Austausch nicht unkompliziert. Schon ein kleiner Fehler kann aus einem eigentlich kleinen Defekt einen irreparablen Schaden machen. Wollen Sie die Reparatur trotz der Risiken selber durchführen brauchen Sie dafür folgendes:

  1. Ersatzteil – der passende Ersatz-Button ist notwendig. Sie sollten beim Kauf sowohl auf Form, als auch auf die Farbe achten.
  2. Werkzeug – um Ihr Samsung Galaxy S8 auseinanderbauen zu können, benötigen Sie Feinmechaniker-Werkzeug. Dieses können Sie im Internet erwerben. Beim Kauf eines Sets sollten Sie darauf achten, dass es für das Samsung Galaxy S8 geeignet ist.
  3. Zeit und Konzentration – wenn Sie zum ersten Mal den Lautstärke-Button eines Smartphones austauschen, sollten Sie sich genügend Zeit nehmen. Der erste Austausch kann schonmal einen ganzen Nachmittag in Anspruch nehmen. Um sorgfältig arbeiten zu können, ist eine hohe Konzentration ebenfalls unumgänglich.

Die Alternative: Ein Profi übernimmt die Reparatur

Ist Ihnen die eigenständige Reparatur Ihres Samsung Galaxy S8 zu riskant, haben Sie die Möglichkeit Ihr Handy einem Fachmann anzuvertrauen. Das können Sie entweder im Fachhandel tun, bequemer haben Sie es jedoch bei uns: kontaktieren Sie uns und schicken Sie Ihr Handy bequem per Post zu unseren Spezialisten. Diese Tauschen den Volume-Button innerhalb weniger Tage für Sie aus. Dabei achten wir auf eine gute Qualität des Ersatzteils, sodass es dem Original zum verwechseln ähnlich ist: sowohl im Aussehen, als auch in der Handhabung.