iPhone 7 an aus Knopf defekt

Ein-/Ausschalter am iPhone 7 kaputt – so helfen Sie sich!

Immer weniger bewegliche Teile verbaut Apple in seinem iPhone – doch beim iPhone 7 ist der Ein-/Ausschalter nach wie vor mechanisch. Dadurch ist dieser Button eine Fehlerquelle und kann Ihnen im Alltag Probleme bereiten. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Schäden am iPhone 7 Ein-/Ausschalter vor – und zeigen Ihnen gleichzeitig, wie Sie sie hoffentlich reparieren können.

Typische Defekte am Ein-/Ausschalter des iPhone 7

Vollständig kaputt geht häufig nicht der eigentliche Knopf, sondern das Kunststoffteil oben auf dem eigentlichen Button. Diesen Teil benutzen Sie, um den Ein-/Ausschalter überhaupt zu drücken. Leider ist dieser Knopf sehr empfindlich:

  • Fällt Ihnen das iPhone 7 aus einer gewissen Höhe genau auf den Ein-/Ausschalter, verbiegt sich dieser oder reißt in der Mitte. Dadurch klemmt der Button und Sie können ihn entweder gar nicht oder nur unter hoher Krafteinwirkung betätigen. Über iOS können Sie das Apple-Smartphone zwar noch ein- oder ausschalten, besonders bequem ist das aber nicht.
  • Möglicherweise blockiert der Button auch vollständig. Sie können den Ein-/Ausschalter dann nicht mehr betätigen. Kraft und Anstrengung bringen nichts mehr, der Ausweg über iOS ist die letzte Lösung.

Es gibt leider keine Apps oder andere „Tricks“, die Sie jetzt noch anwenden können. Vielleicht können Sie es mit einem sehr dünnen Gegenstand versuchen (dünner als eine Stecknadel!) und probieren, den Schalter so wieder zu lösen. Eine langfristige Reparatur ist das aber nicht, früher oder später wird der Button wieder klemmen. Mit Ausnahme des Ein- und Ausschaltens über iOS haben Sie keine Chance mehr, das iPhone 7 noch zu bedienen. Erste Hilfe naht erst mal nur in Form einer Selbstreparatur.

Übrigens:

Den Schaden vermeiden können Sie grundsätzlich, indem Sie sich eine verlässliche Schutzhülle für das iPhone 7 kaufen. Diese bedecken auch den Ein-/Ausschalter.

„Aber geht das auch gut?“

Das steht natürlich auf einem anderen Blatt: Möchten Sie den Ein-/Ausschalter am iPhone 7 selbst reparieren, gehen Sie ein hohes Risiko ein. Es reicht schon aus, das iPhone 7 überhaupt zu öffnen, damit Sie Ihre Garantie verlieren. Je nach Modell haben Sie dann 1.000 Euro Elektroschrott in den Händen, falls etwas schiefgeht und Sie das Smartphone „kaputtreparieren“. Die Reihenfolge sieht so aus:

    Kaufen Sie sich Werkzeug und suchen Sie sich eine Anleitung, um den Ein-/Ausschalter zu wechseln. Geeignete Schraubendreher und andere Instrumente finden Sie für recht wenig Geld im Internet. Anleitungen gibt es beispielsweise bei YouTube. Achten Sie darauf, dass die Anleitung wirklich für das iPhone 7 geschrieben ist (ältere Modelle weisen andere Details bei der Reparatur auf).
  • Nehmen Sie sich viel Zeit. Falls es Ihre erste Reparatur sein sollte, kann es nicht schaden, wenn Sie sich Hilfe holen. Der Ein-/Ausschalter ist extrem klein und leicht – es besteht also Gefahr, dass Sie ihn versehentlich verlieren. Arbeiten Sie an einem gut beleuchteten Schreibtisch und heben Sie alle Teile, die Sie ein- und ausbauen, gut auf.

Wir möchten Ihnen aber auch keine falschen Hoffnungen machen: Die Reparatur eines Ein-/Ausschalters am iPhone 7 ist nicht einfach und wird für die meisten unbedarften Anwender nicht zum Erfolg führen. Überlassen Sie diese Arbeit daher am besten jemandem, der etwas von der Sache versteht. Wie wäre es beispielsweise mit den Experten von Smart2Phone?

Reparatur des iPhone 7 Ein-/Ausschalters bei Smart2Phone

Wenden Sie sich an uns, umgehen Sie alle genannten Risiken: Zunächst bekommen Sie in jedem Fall zwölf Monate Gewährleistung auf die von uns gewechselten Teile. Sollte etwas mit unserem Ersatzteil nicht stimmen, arbeiten wir noch einmal kostenlos nach. Außerdem geben Sie Ihr Smartphone in die Hände von Experten: Unsere Mitarbeiter sind ausgebildete Techniker, die praktisch jeden Defekt am iPhone 7 schon gesehen haben. Das bedeutet, dass Sie eine schnelle Reparatur für den Ein-/Ausschalter bekommen. Im besten Fall nehmen Sie das iPhone 7 im vollständig funktionierenden Zustand noch am selben Tag wieder mit, wenn Sie uns in Unterföhring besuchen.

Falls nicht: auch nicht schlimm! Senden Sie uns das Gerät mit dem defekten Ein-/Ausschalter einfach zu und Sie bekommen wenige Tage später das reparierte Smartphone zurück. Vor dem Versand prüfen wir Ihr iPhone 7 noch einmal komplett durch, damit Sie keine Probleme mit dem Umgang haben. Eine einfachere und bequemere Lösung gibt es nicht. Natürlich erfahren Sie im Voraus, wie teuer der Austausch des Ein-/Ausschalters für Sie wird – keine Kostenfalle, keine Risiken, volles Smartphone-Vergnügen!

Kommentar verfassen