Displayglas Austausch beim iPhone 7

Um den Reparaturauftrag abzuschliessen , auf das Bild klicken.

Das iPhone 7 ist nicht nur technisch sehr hochwertig ausgestattet, sondern überzeugt auch noch mit einem modernen und edlen Design und ergatterte sich so einen der obersten Plätze auf dem deutschen Technik-Markt, wenn es um die beliebtesten und meist gekauften Smartphones geht. Doch selbst das iPhone 7 kann sich nicht von sämtlichen Schäden freisprechen. Selbst ein solch qualitativ hochwertiges Smartphone kann man im Alltagsgebrauch nicht immer vor Stürzen oder anderen Missgeschicken schützen. Vor allem das Display ist besonders anfällig für Beschädigungen. Doch es muss nicht immer der Fall sein, dass Sie bei einem Schaden direkt die ganze DIsplayeinheit austauschen müssen. Wie Sie erkennen können, ob es genügt das Display-Glas auszuwechseln und was Sie im Schadensfall unternehmen können, erfahren Sie hier.

Die ganze Displayeinheit wechseln oder genügt der Austausch vom Display-Glas?

Falls Sie Ihr Handy fallen lassen oder unglücklich gegen einen spitzen Gegenstand stoßen, müssen Sie nicgts zwangsweise immer die komplette Displayeinheit austauschen. Häufig reicht ist es nur das Display-Glas, welches beschädigt wurde und das Display an sich ist noch voll funktionsfähig. Da ein Austausch des Display-Glases wesentlich billiger ist, als ein Display-Austausch, sollten Sie vor einer Reparatur zunächst mit Hilfe der folgenden Fragen herausfinden, ob ein Glas-Wechsel oder gar ein Display-Austausch notwendig ist. Beantworten Sie einfach folgende Fragen mit ¨Ja¨ oder ¨Nein¨:

  1. Wird Ihnen auf dem Display Ihres iPhone 7 noch alles angezeigt?
  2. Funktioniert der Touchscreen Ihes Smartphones ohne jegliche Probleme? (Wichtig: überprüfen Sie auch die Ecken des Displays).
  3. Ist das Displays-Glas Ihres iPhone 7 gesprungen, gerissen oder gebrochen?
  4. Können Sie diese drei Fragen mit ¨Ja¨ beantworten , reicht ein Austausch des Display-Glases bei Ihrem iPhone 7 voll und ganz aus, um Ihr Smartphone wieder auf Vordermann zu bringen. Wenn Sie allerdings nur eine der Fragen mit ¨Nein¨ beantworten mussten, reicht es nicht aus nur das Glas zu wechseln und Sie müssen vermutlich die vollständige Displayeinheit gegen eine Neue austauschen. Um ganz sicher zu gehen, dass ein Glas-Wechsel bei Ihrem iPhone 7 ausreichend ist, sollten Sie noch die nachfolgenden zwei Fragen beantworten:

  5. Sind auf dem Display Ihres iPhone 7 Streifen oder andere Pixel-Fehler zu erkennen?
  6. Löst der Touchscreen Ihres Smartphones Schaltflächen aus, welche Sie gar nicht berührt haben?

Falls Ihre Antwort auf beide Fragen¨Nein¨ ist, wird ein Austausch des Display-Glases dafür sorgen, dass Ihr Smartphone wieder einwandfrei funktionieren wird. Sollten Sie allerdings eine Frage mit ¨Ja¨ beantworten müssen, sollten Sie auf Nummer Sicher gehen und lieber das komplette Display gegen ein neues Ersatz-Display austauschen.

Die Vorteile des Glas-Austausches

Der Glas-Austausch hat Gegenüber dem Austausch der ganzen Displayeinheit nicht nur einen preislichen Vorteil. Der Glas-Austausch ist zudem noch wesentlilch unkomplizierter – das ermöglicht Ihnen eine Selbstreparatur des Displays.

Die Reparatur des Display-Glases

Für die Reparatur des Display-Glases stehen Ihnen mehrere Reparatur-Möglichkeiten zur Auswahl. Zum Einen können Sie, wie oben bereits erwähnt, das Display-Glas selbstständig gegen ein Neues austauschen. Zum Anderen haben Sie auch die Möglichkeit, Spezialisten mit dieser Aufgabe zu beauftragen. Entweder geben Sie Ihr iPhone 7 in einem Apple Store ab oder Sie überlassen den Austausch unseren Technikern von Smart2phone .

Die Reparatur in Eigenregie – nicht zu kompliziert und dennoch risikoreich

Der selbstständige Austausch des Display-Glases ist zwar eine der weniger komplizierten Reparaturmaßnahmen beim iPhone 7, dennoch ist sie mit einem gewissen Risiko verbunden. Vor allem ist es wichtig, dass Sie wissen, dass mit dem ersten Öffnen Ihres Smartphones jeglicher Anspruch auf Garantie verfällt. Zudem sollten Sie beim Austausch darauf achten, dass Sie äußerst behutsam vorgehen – bei unversichtigen Bewegungen könnten Sie sonst andere Bestandteile Ihres Smartphones beschädigen – und das kann teuer werden. Sollten Sie dennoch eine Reparatur in Eigenregie bevorzugen, haben wir noch einige Tipps für Sie, die Ihnen beim Austausch helfen könnten:

  1. Ersatz-Glas und Werkzeug
  2. Bevor Sie mit der Demontage Ihres iPhone 7 beginnen, sollten Sie sich das notwendige Ersatz-Glas und das nötige Feinmechaniker-Werkzeug zulegen. Beides erhalten Sie zum Beispiel im Internet. Bei der Bestellung des Ersatz-Glases sollten Sie vor allem auf eine ordentliche Verarbeitung und auf Kompatibilität achten – so vermeiden Sie später Qualitätseinbußen. Auch das Feinmechaniker-Werkzeug sollten Sie nicht ¨blind¨ einkaufen: beachten Sie auch hier, dass es zum iPhone 7 kompatibel ist.

  3. Zeit und Ruhe
  4. Sie sollten den Glas-Austausch nicht unter Druck oder in einer stressigen Situation durchführen – das macht Fehler und Unaufmerksamkeiten Ihrerseits wahrscheinlicher. Nehmen Sie sich deshalb für die Reparatur des Display-Glases ausreichend Zeit. Zwar ist für Erfahrene ein Austausch binnen 30 Minuten durchaus im Bereich des Möglichen, die Erfahrung zeigt aber, dass immer wieder Probleme auftreten können, die die Reparatur in die Länge ziehen können – nehmen Sie sich zur Vorsicht also mindestens 2 Stunden Zeit.

  5. Anleitung
  6. Besonders empfehlenswert für eine Eigenreparatur ist eine Anleitung. Im Idealfall sollte es sich um eine Videoanleitung handeln – aber auch eine einfache bebliderte Anleitung erfüllt Ihren Zweck. Wichtig: Achten Sie darauf, dass die Anleitung speziell für das iPhone 7 ist – bei anderen Smartphones kann der Austausch anders ablaufen.

  7. Eine weitere Person als Hilfe
  8. Führen Sie die Reparatur zu zweit durch – das spart Zeit und Nerven. Bei der Demontage des defekten Display-Glases müssen Sie Ihr Smartphone immer wieder erwärmen und nach Möglichkeit warm halten – eine zweite Person kann deshalb sehr hilfreich sein und sich um das Erhitzen kümmern.

    Der Glas-Austausch beim Fachmann

    Ist Ihnen ein selbstständiger Autausch zu riskant, können Sie Ihr iPhone 7 auch bei einem Apple Store abgeben. Dieser leitet Ihr Smartphone dann zu einer Reparaturstelle weiter, wo das Display-Glas dann erneuert wird. Dadurch, dass Apple allerdings jeden Tag eine Menge solcher Aufträge erhält, müssen Sie damit rechnen, dass Sie mehrere Tage oder gar Wochen auf Ihr iPhone 7 verzichten müssen.

    Der Glas-Austausch bei smart2phone.de – schnell, hochwertig & zuverlässig

    Eine weitere Möglichkeit das Display-Glas Ihres iPhone 7 wieder in neuem Glanz erstrahlen zu lassen, ist der Austausch bei smart2phone.de . Kontaktieren Sie uns und schicken Sie und Ihr iPhone 7 ganz einfach und bequem per Post zu. Unsere Techniker kümmern sich unverzüglich um den Glas-Austausch und nutzen dabei lediglich hochwertiges Ersatz-Glas. Aufgrund der Tatsache, dass das iPhone 7 eines der beliebtesten Smartphones auf dem Markt ist, haben wir die meisten Ersatzteile für dieses Handy immer auf Lager und unsere Techniker können sofort mit der Reparatur beginnen. Bereits nach wenigen Werktagen halten Sie dann Ihr iPhone 7 samt neuem Display-Glas wieder in Ihren Händen – von den Beschädigungen wird nichts mehr zu sehen sein!

    Kommentar verfassen