iPhone-SE-Akku-wechseln

Akku-Reparatur am iPhone-SE – so geht’s!

Selbst in das kleine 4-Zoll-Gehäuse des iPhone SE hat Apple einen starken Akku unterbringen können – was aber nicht bedeutet, dass nicht auch dieser Akku defekt sein könnte. Reparieren lässt sich der iPhone SE-Akku nicht, sodass im Ernstfall nur ein Austausch weiterhilft. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, wie Sie die Batterie wechseln oder welche anderen Schritte zum Erfolg führen!

Anzeichen für einen beschädigten iPhone SE-Akku

Mehrere Vorzeichen deuten darauf hin, dass Sie nicht mehr lange Spaß an Ihrem iPhone SE haben werden: – Das Apple-Smartphone gibt schon nach wenigen Stunden den Geist auf? Obwohl Sie keine Apps nutzen, das Gerät die meiste Zeit im Standby-Betrieb haben und keine Hintergrunddienste laufen, reicht die Akkuladung gerade so für einen halben Tag – wenn überhaupt? Dies sind eindeutige Zeichen für einen fehlerhaften Akku. – Lässt sich das Gerät nicht mehr einschalten, nachdem Sie es über Nacht gar nicht genutzt haben? Vielleicht hat sich der Akku über Nacht entladen und lässt sich auch nicht wieder aufladen. Auch dies ist natürlich auf einen Defekt zurückzuführen. Es kann auch sein, dass ein anderes Bauteil beschädigt ist. Dies ist nicht einfach herauszufinden, Sie brauchen dann in jedem Fall professionelle Hilfe. – Wird der Akku beim normalen Aufladen mit dem Original-Ladegerät von Apple viel zu heiß, sodass Sie das iPhone SE kaum noch in die Hand nehmen können, stimmt wahrscheinlich ebenfalls etwas nicht mit der Batterie. Sie sollten das Smartphone dann auf keinen Fall mehr nutzen, sondern sich gleich um die Reparatur kümmern. Übrigens: Mit einem einfachen Softwareupdate ist es nicht getan. Sie können einen defekten Akku nicht einfach mit einer neuen iOS-Version oder auch einer App „reparieren“. Es handelt sich immer um Hardwaredefekte, die Sie nur durch einen Austausch der Komponente beheben können. Die Software trägt daran keine Schuld. Obwohl Apple hochwertige Akkus verwendet, kann es – wie bei jedem technischen Bauteil – immer „Montagsmodelle“ geben, die einfach schon defekt ausgeliefert werden. Den Hersteller trifft daran keine Schuld.

Defekter iPhone SE-Akku: Ihre Möglichkeiten

Sobald Sie sicher sind, dass der Akku im brandneuen iPhone SE seinen Dienst nicht mehr erledigt, haben Sie zwei Optionen: – Sie nehmen das Problem selbst in die Hand. Kaufen Sie sich einen kompatiblen, hochwertigen Akku und das notwendige Werkzeug. Dann führen Sie die Reparatur nach einer Anleitung Schritt für Schritt durch. Vergessen Sie nicht: Öffnen Sie das iPhone SE und nehmen daran Reparaturarbeiten vor, verlieren Sie sofort die restliche Garantie von Apple. Beschädigen Sie das Gerät, wird Ihnen das Unternehmen also in keinem Fall weiterhelfen. – Ist Ihnen die Angelegenheit zu heiß, verlassen Sie sich auf eine Reparaturwerkstatt wie Smart2Phone. Mit großer Erfahrung kommt eine große Wahrscheinlichkeit, dass Sie das iPhone SE mitsamt funktionierendem Akku demnächst wieder in den Händen halten. Sie selbst tragen kein Risiko und die Reparaturarbeit ist deutlich günstiger als der komplette Neukauf eines iPhone SE. Für welcher der beiden Möglichkeiten Sie sich entscheiden, hängt nicht zuletzt auch von Ihrem Geschick bei der Reparatur von empfindlichen Geräten ab.

Möglichkeit 1: die Selbstreparatur

Der Austausch des Akkus ist ein recht aufwendiger Prozess. Das iPhone SE wurde nicht mit einem wechselbaren Akku designt. Sie müssen das Gerät also komplett öffnen und zahlreiche Schrauben, Kabel und kleinere Bauteile aus dem Weg schaffen. – Unabhängig von der Art der Reparatur gilt: Nehmen Sie sich viel Zeit für den Wechsel des iPhone SE-Akkus. Arbeiten Sie auf einer aufgeräumten Arbeitsfläche und legen Sie alle Schrauben und Kleinteile am besten in dafür vorgesehene Schachteln. Machen Sie nach jedem Arbeitsschritt ein Foto, damit Sie später einfacher nachvollziehen können, an welchen Ort welche Schraube gehört. Sie benötigen außerdem das passende Werkzeug. Apple verwendet für die Montage gerne sehr feine Pentalobe-Schrauben, die Sie mit typischen Schlitz- oder Kreuzschlitz-Schraubendrehern nicht entfernen können. Planen Sie also am besten eine Investition in ein Werkzeugset, das speziell für Reparaturarbeiten am iPhone zusammengestellt ist. Kosten zwischen 20 und 45 Euro kommen dafür auf Sie zu. Reißen Sie niemals an Kabeln oder Bauteilen. Sie werden im Inneren auf feine Flexkabel stoßen, die beispielsweise mit dem Lightning-Anschluss verbunden sind. Diese müssen Sie entfernen – und zwar vorsichtig und niemals mit Gewalt. Außerdem müssen Sie auch den Lautsprecher des iPhone SE ausbauen und aus dem Gehäuse nehmen, um vollständigen Zugang zum Akku zu bekommen. Hilfsmittel wie ein dünnes Plektrum machen Ihnen die Arbeit viel leichter, schwierig bleibt die Prozedur aber noch immer. – WICHTIG: Vergessen Sie nicht, den alten und neuen Akku zu markieren, falls es sich um äußerlich identische Modelle handelt! Legen Sie beide Bauteile nebeneinander und wissen im Zweifelsfall nicht mehr, welcher Akku neu oder alt ist, stehen Sie vor einem großen Problem und müssen das iPhone SE auf gut Glück wieder zusammenbasteln.

Möglichkeit 2: Hilfe von Smart2Phone

Einfacher und deutlich günstiger als die Garantieabwicklung über Dienstleistungen wie Apple Care+ ist die Wahl von Smart2Phone als Reparaturwerkstatt. Wir verwenden exzellentes Werkzeug und ersetzen Ihren beschädigten iPhone SE-Akku mit einem gleichwertigen Modell mit identischer Ladekapazität. Sie werden im Alltag also keinen Unterschied bei der Nutzung des Smartphones feststellen. Auch bei uns haben Sie zwei Optionen: – Kommen Sie einfach auf gut Glück bei uns im Ladengeschäft vorbei. Sollte die Auftragslage für Reparaturen es zulassen, werden Sie vielleicht schon kurze Zeit später unsere Werkstatt verlassen und einen komplett neuen, leistungsfähigen Akku in Ihrem iPhone SE vorfinden. Wir können dies nicht garantieren, doch wenn Sie ohnehin in oder um Unterföhring wohnen, kann es nicht schaden, uns einfach zu besuchen. Unsere freundlichen Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter. – Als zweite Möglichkeiten wählen Sie den Versand aus ganz Deutschland. Aufgrund der Laufwege der Post wird es einige Werktage dauern, bis Sie das iPhone SE wieder in den Händen halten. Dafür bekommen Sie Ihr Smartphone mit voll funktionsfähigem Akku aber auch bis an die Haustür geliefert. Vor dem Versand nehmen wir eine Funktionsprüfung vor, um sicherzustellen, dass Ihr iPhone SE wieder funktioniert wie am ersten Tag. Die von Apple ausgegebene Garantie erlischt natürlich auch, wenn unsere Techniker das Smartphone öffnen. Aus Ausgleich erhalten Sie eine zwölfmonatige Gewährleistung auf die Akku – Reparatur . Sollte in diesem Zeitraum etwas kaputtgehen, kümmern wir uns um die Reparatur. Sie gehen somit kein Risiko ein und erfahren alle Preise im Voraus – ohne versteckte Kosten oder ähnliche unseriöse Praktiken!

Kommentar verfassen