iPhone SE-Display kaputt? Wir zeigen Ihnen, was wirklich hilft!

Das iPhone SE Display

Kleiner, aber noch feiner: Das iPhone SE ist das richtige Apple-Smartphone für alle, die mit Geräten von mehr als vier Zoll Bildschirmdiagonale nichts anzufangen wissen. Trotzdem gehen wichtige Bauteile auch bei den teuersten Geräten hin und wieder kaputt – wie eben das Display beim iPhone SE . Smart2Phone zeigt Ihnen in diesem Artikel, warum der Bildschirm so gut ist und wie Sie sich im Ernstfall gegen Schäden selbst helfen können!

Rückkehr zum kleineren iPhone

Mit dem iPhone 6 und 6s wuchsen auch die Bildschirmabmessungen bei Apple – und im besonderen Maß war dies bei den Plus-Varianten zu sehen. Das iPhone SE kehrt jetzt wieder dahin zurück, wo das iPhone 5 aufgehört hatte. „Nur“ 4 Zoll ist das iPhone SE groß und damit ideal für alle, die das Smartphone gerne auch in kleinere Hosen- oder Jackentaschen stecken. Die Auflösung von 1.136 * 640 Pixel garantiert, dass trotzdem eine hohe Pixeldichte erhalten bleibt – der typische Retina-Effekt der Apple-Smartphones ist also vorhanden. Bilder und Videos wirken schön scharf, Texte und Icons sind angenehm rund und einzelne Pixel sind nicht zu sehen. Damit zählt das iPhone SE-Display zu den besten Bildschirmen in dieser Größenklasse!

– Tipp:

Möchten Sie Ihr iPhone SE-Display möglichst gut gegen Schäden jeglicher Art schützen, empfehlen wir eine Schutzfolie. Die Bedienung des Apple-Smartphones schränken Sie damit in keiner Weise ein . Sie schützen jedoch das Display Ihres iPhone SE besser gegen Kratzer, Staub und auch Fingerabdrücke. Gegen echte Schäden in Form eines zerbrochenen Bildschirms hilft eine Folie natürlich nicht – da sollten Sie am besten die Experten von Smart2Phone zu Rate ziehen.

Typische Schäden des iPhone SE-Displays

Trotz der technischen Qualität bleibt das iPhone SE am Ende natürlich „nur“ ein Smartphone. Entsprechend fallen die Defekte auch ähnlich aus wie bei anderen Handys:

  • Schäden durch Stürze beim iPhone SE
  • Fällt Ihnen das Smartphone herunter und schlägt unglücklich auf der Frontseite auf, hilft auch keine Folie mehr. Das iPhone SE-Display wird voraussichtlich reißen. Sie sehen dann ein typisches Muster auf dem Bildschirm. Meistens funktioniert das Gerät dann sogar noch ohne Probleme, aber langfristig ist so ein Zustand natürlich kaum auszuhalten. Sie müssen den Bildschirm jetzt entweder komplett neu kaufen und selbst wechseln oder das Gerät bei einem Reparaturdienst wie Smart2Phone abgeben.

  • Schäden durch Wasser beim iPhone SE
  • Das iPhone SE ist in keiner Weise wasserdicht. Selbst kleinste Regentropfen dringen sofort in das Gehäuse ein. Fällt Ihnen das Smartphone sogar in Badezimmer oder Küche direkt ins Wasser, kommt jede Hilfe zu spät. Glück könnten Sie nur dann haben, wenn das iPhone SE komplett ausgeschaltet war. In diesem sollten Sie es auf keinen Fall(!) einschalten, bis das Wasser nicht zu 100 % verdunstet ist. Helfen Sie zur Not ein wenig mit einem Fön nach. Erst wenn Sie sich ganz sicher sind, dürfen Sie das Gerät wieder einschalten. War das Gerät eingeschaltet, hilft nur die Eigenreparatur oder das Einschicken in die Reparaturwerkstatt.

  • Schäden am Touchscreen beim iPhone SE
  • Hin und wieder bleibt das Display zwar intakt, aber der Touchscreen reagiert in bestimmten Bereichen nicht mehr. Es könnte durch fehlerhafte Updates möglich sein, dass es sich nur um einen Softwarefehler handelt. Starten Sie das iPhone SE neu. Hilft das nicht, könnte eine Neuinstallation von iOS das Problem lösen. Reagiert der Touchscreen noch immer nicht, ist es doch ein Hardware defekt. Sie ahnen es schon: Auch in diesem Fall müssen Sie den Bildschirm austauschen (lassen).

    Ich mache es selbst!

    Dann möchten wir Ihnen zuerst zu Ihrem Mut gratulieren: Der Displaywechsel ist bei keinem Smartphone einfach und bei einem Gerät wie dem iPhone SE kommt hinzu, dass es sich trotz seiner geringen Größe um ein teures Handy handelt.

  • Bedenken Sie:
  • Folgen Sie einer Anleitung aus dem Internet und tauschen das Display selbst aus, verlieren Sie jeglichen Garantieanspruch auf Ihr iPhone SE! Apple wird Ihnen in keiner Weise weiterhelfen, falls Sie das Smartphone vollständig zerstören. Der einzige Weg, wieder an ein iPhone SE zu kommen, ist dann der Neukauf (oder der Erwerb eines gebrauchten Modells über Smart2Phone).

Sind Sie sich des Risikos bewusst, dürfen Sie mit der Montage anfangen. Kaufen Sie dafür nur hochwertige Bauteile und ein passendes Werkzeugset. Apple benutzt für die Fertigung jedes iPhones spezielle Torx-Schrauben, für die ein passender Schraubendreher in durchschnittlichen Haushalten nicht zu finden ist. Halten Sie sich an eine Anleitung, die garantiert funktioniert und für Anfänger einfach zu verstehen ist. Gehen Sie niemals mit Gewalt vor: Die Verbindungskabel zwischen dem iPhone SE-Display und der restlichen Technik sind dünn und reißen an den Kontakten leicht. Fingerspitzengefühl und viel Zeit sind notwendig, damit die Reparatur gelingt. Räumen Sie alle Schrauben fein säuberlich beiseite und dokumentieren Sie Ihren Fortschritt am besten mit Fotos. Dann können Sie später einfacher zurückverfolgen, welche Schrauben an welches Bauteil gehören.

Reparatur des iPhone SE-Displays von Smart2Phone

Natürlich bieten wir die soeben genannte Dienstleistung auch in unserem Fachbetrieb an. Wir beschäftigen ausgebildete Techniker, die das iPhone SE bestens kennen. Für die Reparatur verwenden wir ausschließlich hochwertige Ersatzteile und Werkzeug, das Ihr iPhone SE garantiert nicht beschädigt. Darüber hinaus profitieren Sie von unserer Gewährleistung: Zwar geht die Apple-eigene Garantie natürlich auch durch unseren Eingriff verloren, aber Sie bekommen einen Gewährleistungszeitraum in Höhe von zwölf Monaten durch unser Unternehmen auf das reparierte Ersatzteil. Innerhalb dieses Zeitraums kümmern wir uns um Defekte an dem getauschten iPhone SE-Display.

Sie haben zwei Möglichkeiten:

– Besuchen Sie uns in unserem Geschäft in Unterföhring. Mit ein wenig Glück können wir den Reparaturauftrag Ihres iPhone SE sofort übernehmen und mit der Arbeit beginnen. Im Idealfall halten Sie das Smartphone dann schon am selben Tag wieder in den Händen. Garantieren können wir Ihnen diese schnelle Abwicklung jedoch nicht, da es immer auf unser Tagesvolumen an Reparaturaufträgen ankommt.

– Alternativ senden Sie uns das iPhone SE aus ganz Deutschland zu. Nach Wareneingang prüfen wir Ihr Gerät und kümmern uns anschließend um die Reparatur. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, senden wir Ihnen das iPhone SE mit repariertem, hochwertigem Display wieder zu. Mehr als einige Werktage wird die Versandmöglichkeit nicht in Anspruch nehmen.

Trauen Sie sich den Wechsel nicht selbst zu – was keine Schande ist -, ist Smart2Phone eine gute Lösung, um Ihr Display wieder zu reparieren. Durch unsere Gewährleistung gehen Sie außerdem keine Risiken ein .

Kommentar verfassen