Die Reparatur des Logicboards des iPhone 6

Löten der iPhone 6 Platine – Logicboard

Das Logicboard des iPhone 6 ist Herz des Iphones 6 . Somit kann es wie jedes andere Teil kaputt gehen . Es besteht aus vielen Einzelkomponenten . Sollten sie ein nicht reparierbares Iphone 6 – wegen Logigboard defekt haben , wenden sie sich bitte an uns . Anders als landläufiger Meinung , kann man fast jedes störende Element einzeln ausbauen , und anschliessend ein neues Teil einlöten . Unser Team hat damit eine 80 prozentige Erfolgsquote …. Wir freuen uns auf ihren Auftrag . Also es lohnt sich das kaputte Logicboard noch mal zu reparieren. Sollten sie sich selbst ein neues logicboard kaufen , und die Reparatur durchführen wollen , haben wir eine kleine Anleitung für sie erstellt .

Die Selbstrepartur – eine Anleitung

Die Reparatur des Logicboards Ihres iPhone 6 können Sie entweder von einem Fachmann durchführen lassen oder eigenständig handhaben. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass bei einem eigenständigen Eingriff eine mögliche Garantie auf das Gerät erlischt. Deshalb ist es oft ratsam, die Reparatur einem Spezialisten zu überlassen. Wenn Sie sich dennoch dafür entscheiden, die Rearatur in Eigenregie durchzuführen, sollten Sie sich folgende Werkzeuge zulegen.

Das Werkzeug

Um die Reparatur erfolgreich durchführen zu können, benötigen Sie Feinmechaniker-Werkzeug, mit dem Sie Ihr iPhone 6 auseinanderbauen können. Im Internet können Sie bereits für wenig Geld das passende Werkzeug-Set für Ihr iPhone 6 finden.

Das Logicboard ausbauen

Die folgenden Schritte erklären Ihnen, wie Sie das Logicboard aus dem iPhone ausbauen – denn nur so kann es auch gereinigt werden.

  1. Schritt – Das iPhone 6 ausschalten
  2. Bevor Sie mit der Säuberung beginnen, sollten Sie Ihr iPhone zunächst ausschalten, um es während der Reinigung vor weiteren Schäden zu schützen. Wichtig ist dabei, dass Sie das iPhone vollständig herunterfahren.

  3. Schritt – Schrauben lösen
  4. Im Anschluss daran, müssen Sie die beiden Schrauben lösen, welche Sich an der Unterkante des iPhone 6 – jeweils rechts und links von der Ladebuchse – befinden.

  5. Schritt – Display anheben
  6. Um Kratzer und andere Beschädigungen zu vermeiden, sollten Sie das iPhone nun auf einen weichen und sauberen Untergrund legen. Um nun die Displayeinheit anheben zu können, benötigen Sie einen Saugnapf. Diesen bringen Sie kurz oberhalb des Home-Buttons auf dem Display an. Nun heben Sie das Display vorsichtig an. Zwischen Display- und Aluminiumrahmen entsteht nun eine kleiner Spalt. In diesen stecken Sie den Plastikhebel und nutzen im Anschluss seine Hebelwirkung aus: Hebeln Sie mit dem Plastikhebel den Aluminiumrahmen nach unten und die Displayeinheit nach oben. Gleichzeitig können Sie das Display weiterhin mit dem Saugnapf nach oben ziehen. Mit dem Plastikhebel müssen Sie sich um den Handyrand herumarbeiten, um das Display auch an den Seiten vom Aluminiumrahmen zu trennen.

  7. Schritt – Akku-Kontakt trennen
  8. Um zu vermeiden, dass sich Ihr iPhone während der Reparatur automatisch einschaltet und um einen möglichen Kurzschluss zu verhindern, muss nun der Akku-Kontakt getrennt werden. Der Akku-Kontakt wird von einer silbernen Abdeckung verdeckt, welche mit zwei Schrauben fixiert ist. Lösen Sie diese Schrauben mit einem speziellen Schraubenzieher aus dem Feinmechaniker-Set und entfernen Sie im Anschluss die Abdeckung. Danach können Sie den Akku-Stecker mit Hilfe des Plastikhebels vorsichtig anheben und ablösen.

  9. Schritt – Display-Kontakte trennen
  10. Selbiges, wie in Schritt 4, erledigen Sie nun auch mit den Display-Kontakten. Diese sind ebenfalls durch eine silberne Abdeckung verdeckt. Um diese zu entfernen, müssen Sie zunächst alle fünf Schrauben lösen, mit denen Sie befestigt ist. Nachdem Sie die Abdeckung abgenommen haben, können Sie die Kontakte behutsam mit dem Plastikhebel lösen.

  11. Schritt – Vibrationsmotor entfernen
  12. Unterhalb des Akkus befindet sich der Vibrationsmotor des iPhone 6. Um diesen entfernen zu können, müssen beide Schrauben, mit denen er befestigt ist, entfernt werden. Auch dafür finden Sie im Werkzeug-Set einen passenden Schraubendreher. Im Anschluss daran, können Sie den Vibrationsmotor entnehmen.

  13. Schritt – Akku entfernen
  14. Der Akku ist mit zwei Klebestreifen am Gehäuse befestigt. Lösen Sie die Enden der Klebestreifen und ziehen Sie diese langsam und gleichmäßig unter dem Akku heraus. Danach können Sie den Akku herausnehmen.

  15. Schritt – iSight-Kamera herausnehmen
  16. Unter einem schwarzen Stück Klebeband finden Sie die obere Schraube der Kameraabdeckung. Lösen Sie nun beide Schrauben der Abdeckung und entfernen Sie diese. Im Anschluss daran, können Sie den Kamera-Kontakt mit Hilfe des Plastikhebels behutsam ablösen und daraufhin die Kamera herausnehmen.

  17. Schritt – Silberne Abdeckung lösen
  18. Die große Silberne Abdeckung ist mit zwei Schrauben befestigt. Lösen Sie diese als erstes. Danach können Sie die Abdeckung abnehmen.

  19. Schritt – Stecker vom Logicboard trennen
  20. Lösen Sie, erneut mit Hilfe des Plastikhebels, sowohl den Kontakt des Lautstärkekontrollkabels, als auch den Kontakt des Standby-Kabels.

  21. Schritt – WLAN-Abdeckung entfernen
  22. Entfernen Sie die vier Schrauben in der oberen linken Ecke des iPhone 6. Nun können Sie die Abdeckung ablösen.

  23. Schritt – Metallklammer entfernen
  24. Die kleine Metallklammer, welche Logicboard und Rahmen miteinander verbindet, ist mit zwei Schrauben fixiert. Diese müssen Sie lösen.

  25. Schritt – Weitere Kontakte trennen
  26. Trennen Sie nun sowohl den Kontakt für den Lightning-Connector, als auch den Kontakt für das Antennenkabel vom Logicboard.

  27. Schritt – SIM-Karten-Schieber herausnehmen
  28. Mit Hilfe einer Büroklammer oder des mitgelieferten SIM-Tools können Sie den SIM-Karten-Schieber Ihres iPhone 6 entnehmen.

  29. Schritt – Logicboard Schrauben entfernen
  30. Als nächstes müssen Sie alle fünf Schrauben, welche das Logicboard befestigen, lösen. An einem der Kontakte ist das Antennenkabel. Dieses entfernen Sie ebenfalls. Nun können Sie das Logicboard behutsam mit der Hand entnehmen und säubern.

  31. Schritt – Der Einbau
  32. Um das neue Logicboard nach der Reparatur wieder einzubauen, sollten Sie nun alle oben aufgeführten Schritte in umgekehrter Weise und Reihenfolge wieder durchführen.

Kommentar verfassen