iPhone SE Hörmuschel defekt

iPhone SE-Hörmuschel defekt? Smart2Phone hilft Ihnen weiter!

Auch die besten neuen Smartphones wie das iPhone SE können kaputtgehen – wie etwa im Bereich der Hörmuschel. Ist dieses winzige Bauteil defekt, ist guter Rat teuer: Ein Wechsel auf eigene Faust ist mit vielen Risiken behaftet. Wir zeigen Ihnen trotzdem, wie Sie dieses Kunststück alleine schaffen oder sich an uns als zuverlässige Reparaturwerkstatt für Ihre iPhone SE-Hörmuschel wenden.

Anzeichen für eine defekte Hörmuschel am iPhone SE

Drei Eigenschaften deuten darauf hin, dass die Hörmuschel am iPhone SE beschädigt ist: – Sie hören Ihren Gesprächspartner nicht oder nur sehr leise. Unabhängig davon, wie hoch Sie die Lautstärke einstellen, kommt kein klares Signal bei Ihnen an. Nur in sehr ruhigen Umgebungen haben Sie die Chance, Ihren Gesprächspartner ansatzweise zu verstehen. – Die Lautstärke fällt zwar so aus wie immer, allerdings klingt der Gesprächspartner verzerrt, „blechig“ und ein wenig nach einer Roboterstimme. Welche Einstellungen auch immer Sie vornehmen: Es hilft nichts und der Gesprächspartner bleibt unverständlich. – Ihr iPhone SE leidet unter den beiden beschriebenen Mängeln und Sie haben das Apple-Smartphone bereits neugestartet und auch iOS komplett neu installiert. Es bleibt alles beim Alten? Dann ist es wirklich ein Hardwaredefekt. Wenn Sie Ihr iPhone SE wieder auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und trotzdem entweder nichts hören oder die Stimme am anderen Ende verzerrt ist, handelt es sich zu 100 % um einen Hardwaredefekt. Es gibt keine Apps oder Updates, mit denen Sie dieses Problem beheben können. Ein wenig Vorsicht im Umgang mit dem iPhone SE kann jedoch nicht schaden, um diese Schäden gar nicht erst auftreten zu lassen.

So schützen Sie Ihre iPhone SE-Hörmuschel

Beherzigen Sie unter anderem die folgenden Ratschläge: 1. Lassen Sie niemals Wasser auf die Hörmuschel des iPhone SE tropfen. Selbst winzige Mengen reichen aus, um die Hörmuschel dauerhaft zu beschädigen. Falls doch ein Tropfen Flüssigkeit darauf tropft, können Sie es mit einem Fön versuchen. Dies funktioniert allerdings nur, wenn das iPhone SE vorher ausgeschaltet war. Ein eingeschaltetes Smartphone ist wahrscheinlich sofort defekt, wenn Wasser in die Hörmuschel eindringt. 2. Staub und Dreck auf der Hörmuschel sollten Sie entweder vorsichtig zur Seite wegpusten oder mit einem feinen Pinsel darüberwischen. Unter keinen Umständen dürfen Sie beispielsweise eine Stecknadel verwenden, um Staub aus der iPhone SE-Hörmuschel zu kratzen. Dadurch drücken Sie den Schmutz nur tiefer ins Innere des Gehäuses und machen jeden Rettungsversuch unmöglich. 3. Gerade in wärmeren Jahreszeiten sollten Sie Ihr iPhone SE draußen auf die Displayseite legen, wenn Sie es gerade nicht brauchen – wie vielleicht im Café oder in Restaurants. So vermeiden Sie, dass sich Staub von den Straßen, Blütenstaub und andere natürliche Stoffe langsam (aber sicher!) in der Hörmuschel ablegen. Keine Angst: Die Frontseite des iPhone SE ist so widerstandsfähig, dass keine Kratzer entstehen.

Der Ernstfall, Teil 1: Sie möchten selbst reparieren

Glück im Unglück: Beim iPhone SE ist der Wechsel der Hörmuschel wesentlich einfacher als bei vielen Vorgängermodellen. Das heißt aber nicht, dass es sich generell um eine einfache Aufgabe handelt. Suchen Sie sich zuerst eine zuverlässige Anleitung aus dem Internet heraus. Schauen Sie, welches Werkzeug Sie benötigen. Apple verwendet einige Pentalobe-Schrauben, für die Sie wahrscheinlich keine geeigneten Schraubendreher beziehungsweise Aufsätze im Haushalt haben. Mindestens dieses Werkzeug müssten Sie also nachkaufen. Tipp: Besorgen Sie sich ein Werkzeugset, das speziell für die Reparatur eines iPhone SE vorgesehen ist. Damit können Sie alle Reparaturarbeiten durchführen und somit auch die Hörmuschel austauschen. Apropos: Natürlich brauchen Sie auch ein geeignetes Ersatzteil. Kaufen Sie eine möglichst hochwertige Hörmuschel oder ein Ersatzteil direkt von Apple. So stellen Sie sicher, dass die Hörmuschel bestimmt mit Ihrem iPhone SE kompatibel ist. – ACHTUNG: Bei ausnahmslos allen Reparaturversuchen auf eigene Faust werden Sie die Garantie für das Smartphone verlieren! Apple wird Ihnen nicht weiterhelfen, wenn Sie beim Wechsel der Hörmuschel einen Defekt verursacht haben, der das iPhone SE unbrauchbar macht. Ihnen bleibt dann nur noch der Neukauf. Sie sollten sich Ihrer Sache also zu 100 % sicher sein und am besten ein wenig Erfahrung im Umgang mit Feinelektronik mitbringen! Bei der iPhone SE-Hörmuschel handelt es sich um ein kleines Bauteil am unteren Ende des Smartphones. Um es zu entnehmen, müssen Sie zwei kleine Schrauben entfernen, die Hörmuschel herausnehmen und gegen das neue Teil austauschen. Anschließend verfolgen Sie Ihre Schritte wieder zurück und schließen das Gerät – fertig. Was in der Theorie einfach klingt, kann in der Praxis große Probleme verursachen. Nehmen Sie sich viel Zeit, räumen Sie die Arbeitsfläche auf und legen Sie alle Schrauben und andere Kleinteile am besten in kleine Plastikbehälter. Gehen Sie niemals mit Gewalt vor, wenn ein Bauteil klemmt. Falls möglich: Fotografieren Sie jeden Schritt, damit Sie kontrollieren können, ob Sie bei der Reparatur der Hörmuschel für Ihr iPhone SE alles richtigmachen.

Der Ernstfall, Teil 2: Sie verlassen sich auf Smart2Phone

Keine Reparatur ist einfach, wenn Sie ein Smartphone in den Händen halten, das mehrere hundert Euro wert ist. Falls Sie das hohe Risiko nicht eingehen möchten, bieten wir Ihnen einen erstklassigen Reparaturservice an. Besuchen Sie uns direkt vor Ort in unserer Reparaturwerkstatt, haben Sie vielleicht Glück und können Ihr iPhone SE mitsamt funktionierender Hörmuschel noch am selben Tag wieder mitnehmen. Unsere erfahrenen Techniker reparieren selbst hoffnungslos beschädigte Geräte schnell und zuverlässig, sodass Sie das Apple-Smartphone schnellstmöglich wieder in den Händen halten können. Alternativ schicken Sie uns das iPhone SE einfach über den Postweg aus ganz Deutschland zu. Aufgrund der Postlaufwege dauert diese Methode einige Werktage, aber am Ende halten Sie auch über diese Variante ein Smartphone mit funktionsfähiger Hörmuschel in den Händen. – Auch über Smart2Phone verlieren Sie selbstverständlich Ihre Apple-Garantie, wenn wir das Gerät für Sie öffnen und reparieren. Durch unseren besonderen Service bieten wir Ihnen jedoch eine Gewährleistung mit einer Laufzeit von zwölf Monaten auf das reparierte Teil: Sollte innerhalb dieses Zeitraums ein Problem mit der Hörmuschel des iPhone SE auftreten, übernehmen wir die Reparatur kostenlos. Es ist keine Schande, sich die Reparatur der iPhone SE-Hörmuschel nicht selbst zuzutrauen. Gerne greifen wir Ihnen daher unter die Arme – mit transparenten Pauschalpreisen und ohne versteckte Kosten. Wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Gesprächspartner schon sehr bald wieder glasklar verstehen und Sie endlich wieder viel Spaß mit Ihrem iPhone SE haben werden!

Kommentar verfassen