iPad Air 2 – Was kann ich tun, wenn das Display kaputt ist?

Hier zur Displayreparatur

Extrem leicht, extrem dünn – extrem empfindlich: Das iPad Air 2 ist zwar ein tolles Stück Technik, das jedoch je nach Anwendung auch schnell zu Bruch gehen kann. Insbesondere beim Display lauern Gefahren. Wir zeigen, wie Sie sich im Ernstfall selbst helfen können und welche Alternativen es gibt.

Defekt am iPad Air 2-Display: Was kann passieren?

Ein Schaden am Display dieses hauchdünnen Tablets ist besonders ärgerlich: Anders als etwa bei einem Notebook zeigt der Bildschirm nicht nur Informationen an. Sie verwenden ihn auch für die Eingabe, sodass ein Defekt doppelt so schlimm ist. Ursachen gibt es viele: Das iPad Air 2 ist nicht wasserdicht, sodass ein verschüttetes Getränk bereits das Ende bedeuten kann. Schlagschäden und harte Gegenstände, die auf das Display treffen, führen ebenfalls schnell zum Bildschirmtod. Unter anderem die folgenden Anzeichen werden Sie dann bemerken:

Flackern / Streifenbildung

Wenn der Bildschirm oder auch nur einige Elemente des Displays am iPad Air 2 flackern, sieht es schlecht für Sie aus. Dieselbe Aussage lässt sich auch treffen, wenn Sie vertikale Streifen sehen, die von oben nach unten durch das Bild gehen und oft grünlich, bläulich oder auch grau erscheinen. In diesen Fällen ist es meist nicht direkt das Display, das einen Schaden aufweist, sondern der Grafikchip. Aus Ihrer Sicht ist das eigentlich egal, denn das Resultat ist dasselbe: Der iPad Air 2-Bildschirm lässt sich nicht mehr verwenden und höchstens noch im Notfall gebrauchen.

Risse / Sprünge

Fällt Ihnen das Tablet herunter und landet in einem ungünstigen Winkel etwa an der Kante eines Tisches, kann die Glasabdeckung auf dem eigentlichen Display reißen. Sie sehen dann ein typisches Spinnennetzmuster. Vielleicht haben Sie auch Glück und es sind nur einige kleinere Risse zu sehen. Immerhin: Das Display selbst ist in diesen Fällen meist intakt, der Fehler ist eigentlich nur in der Glasschicht auf dem Bildschirm zu finden. Das ändert jedoch nichts daran, dass Sie das iPad Air 2 reparieren lassen müssen.

Flecken / „tote Pixel“

Als tote Pixel bezeichnet der Fachmann einzelne, defekte Bildpunkte. Aufgrund der hohen Auflösung des iPad Air 2 (2.048 * 1.536 Pixel bietet das Gerät und damit eine enorm hohe Pixeldichte von 264 ppi) werden Sie einzelne Pixel vielleicht nicht bemerken. Fällt Ihnen ein toter Pixel jedoch einmal auf, werden Sie ihn nicht wieder vergessen und diesen schwarzen Punkt immer wieder wahrnehmen. Flecken auf dem Display sehen hingegen aus wie Brandflecken auf Papier. Sie sind größer und stören daher wesentlich mehr. Sie treten auf, wenn das iPad Air 2-Display defekt, aber die Glasschicht noch intakt ist.

Glück haben Sie in keinem dieser Fälle: Es gibt keine magische Reparatur-App, mit der Sie einfach alles wieder in Ordnung bringen. Auch ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen von iOS wird nicht erfolgreich sein. Es handelt sich um einen reinen Hardwaredefekt, den Sie nur durch einen Austausch des Bildschirms am iPad Air 2 wieder in den Griff bekommen.

Der Wechsel des iPad Air 2-Displays – kann ich das?

Theoretisch sind auch Privatkäufer dazu in der Lage, einen defekten Bildschirm am iPad Air 2 auszutauschen. Sie haben hier allerdings kaum Spielraum: Beim iPad Air 2 sind die Glasschicht und das Display untrennbar miteinander verbunden. Unabhängig vom genauen Defekt müssen Sie also die gesamte Einheit austauschen.

Damit das klappt, müssen Sie das Gerät öffnen. Das jedoch ist von Apple gar nicht vorgesehen und verlangt nach speziellem Equipment. Unter anderem müssen Sie den Kleber mit einem Heißluftfön oder ähnlichen Geräten weichmachen und dann das Tablet aufstemmen. Dabei können Sie bereits viel kaputt machen. Anschließend entnehmen Sie das Display und tauschen es gegen ein neuwertiges, möglichst hochwertiges Ersatzteil aus. Sie müssen darauf achten, die Kabel wieder zu (richtig!) zu verbinden.

Während dieser Zeit droht Gefahr, dass Sie einmal abrutschen und vielleicht ein wichtiges Bauteil zerstören. Da Apple die Öffnung des iPad Air 2 durch den Käufer nicht vorsieht, verlieren Sie auch jegliche Garantieansprüche durch einen eigenhändigen Wechsel. Aus Apples Sicht ist die Lösung daher einfach: Schicken Sie dem Konzern das kaputte iPad Air 2 einfach zu und Apple wird sich um das Display kümmern. Leidet kostet dieser Vorgang jedoch einen mittleren dreistelligen Betrag, außerdem müssen Sie dann für einige Zeit auf Ihr Tablet verzichten.

Wir möchten Sie nicht entmutigen, aber gerade Anfänger haben kaum eine realistische Chance, ein beschädigtes iPad Air 2-Display selbst zu öffnen. Der Aufwand steht in keiner Relation zum Nutzen, außerdem machen Sie sehr häufig etwas kaputt und können dann das ganze Gerät in die Elektroschrottverwertung geben.

Einfacher ist der Weg zu Smart2Phone, denn dort klappt es garantiert!

Wechseln des iPad Air 2-Displays durch Smart2Phone

Anders, als es der Name vermuten lässt, haben wir uns nicht nur auf Handys und Smartphones, sondern auch Tablets spezialisiert. Gerne übernehmen wir daher die Reparatur des Bildschirms an Ihrem iPad Air 2 – und Sie erhalten die folgenden Vorteile:

  • Eine Gewährleistung von zwölf Monaten ist im Preis inbegriffen. Wechseln wir das Display an Ihrem Tablet aus, bessern wir also gerne nach, falls Sie Probleme mit Ihrem iPad Air 2 bekommen sollten.
  • Alle Kosten sind auf einen Blick ersichtlich. Erstellen Sie einfach online einen Auftrag oder kommen Sie uns in Unterföhring besuchen. Wir überraschen Sie nicht am Ende mit einem Aufschlag, von dem vorher nie die Rede war.
  • Wir verwenden hochwertige Ersatzteile, die der Qualität des Original-Displays am iPad Air 2 in nichts nachstehen. Sie erhalten dieselbe Auflösung, tolle Farben, eine makellose Helligkeit und eine einwandfreie Touch-Bedienung, wenn Sie sich für Smart2Phone entscheiden.
  • In der Regel ist der Austausch des Displays am iPad Air 2 innerhalb weniger Werktage vollzogen. Sie müssen also keine wochenlange Wartezeit einberechnen. Damit arbeiten wir deutlich schneller als etwa Apple selbst oder autorisierte Partner. Außerdem ist unser Service in ganz Deutschland verfügbar. Sie können uns das beschädigte iPad Air 2 zwar gerne vorbeibringen, wenn Sie in der Umgebung wohnen. Andernfalls bieten wir aber auch einen postalischen Service an. Schicken Sie uns Ihr Tablet einfach zu und wir kümmern uns so schnell wie möglich um Reparatur. Anschließend senden wir Ihnen ein vollständig funktionierendes, fast neuwertiges iPad Air 2 an die Haustür.

    Fragen? Unser Support steht gerne für Sie bereit und schafft Unklarheiten aus der Welt!

    Kommentar verfassen