iPhone SE Mainboard reparieren

Platinenschaden am iPhone SE

Die Platine in Ihrem iPhone SE ist kaputt? Sind Sie sich sicher? Diesen komplizierten Schaden zu analysieren, auszuwerten und zu reparieren, gehört zum Aufgabenfeld von Smart2Phone. Wir ersetzen die Platine und reparieren, was zu retten ist – und handeln dabei schneller und günstiger als Apple selbst.

Warum ist ein Platinenschaden so schwerwiegend?

Die Platine in Ihrem iPhone SE bringt alle anderen Komponenten zusammen. Dazu gehört der SoC, der Flash-Speicher, Sensoren, die Kamera, der Akku und viele Kontakte, mit denen Ihr iPhone SE mit allen anderen Bauteilen verbunden ist. Ohne funktionierende Platine gibt es also gar nichts – kein Display, kein LTE, kein Bluetooth, keine Buttons.

Schäden an der iPhone SE-Platine sind seltener, da sich das Bauteil versteckt in Inneren des Gehäuses aus Aluminium aufhält. Ein Defekt am Display beispielsweise kommt wesentlich häufiger vor, da das Gerät eben häufig genau auf die Frontseite fällt. Trotzdem kann etwas kaputtgehen – und für diesen Fall sollten Sie gleich zu Smart2Phone kommen.

Wie entstehen iPhone SE-Platinenschäden?

Grundsätzlich gibt es zwei unterschiedliche Methoden, die Platine in Ihrem iPhone SE zu zerstören oder zumindest in Teilbereichen kaputtzumachen:

  • a.) Krafteinwirkung
  • Heftige Stürze und Erschütterungen können auch die Platine erwischen. Vielleicht setzen Sie sich auch versehentlich auf das Handy und verbiegen so mit Ihrem eigenen Gewicht das iPhone SE. Die Platine ist nur sehr leicht biegbar und bricht schnell. Aus diesem Grund sollten Sie aufpassen – oder gleich eine stabile Schutzhülle kaufen und jederzeit um Ihr iPhone SE legen.

  • b.) Wasser
  • Das iPhone SE ist, anders als das iPhone 7, nicht wasserdicht. Flüssigkeiten (Regen, Getränke, Wasser in Küche und Badezimmer) könnten also in das Smartphone eindringen. Da dort Strom fließt, ist der Weg zu einer kaputten Platine nicht mehr weit. Versuchen Sie also, das Handy jederzeit von Wasser und anderen Flüssigkeiten fernzuhalten, damit kein Schaden entsteht.

Wenn Sie diese Zeilen lesen, stehen die Chancen ganz gut, dass Ihre iPhone SE-Platine bereits defekt ist. In diesem Fall werden Sie wahrscheinlich folgende Defekte erleben.

Mögliche Folgen eines Platinenschadens am iPhone SE

Welche Defekte Sie genau beobachten, hängt davon ab, welche Bereiche der Platine kaputt sind. Eventuell sehen Sie beispielsweise einen Schaden am Display, das nicht mehr richtig reagiert, Farben falsch anzeigt oder einfach in einem bestimmten Bereich ausfällt. Vielleicht ziehen sich auch grüne oder graue Streifen durch das Bild – was auf beschädigten Grafikspeicher der Apple-CPU hindeutet und irreparabel wäre.

Möglicherweise sind auch einige Module beschädigt: WLAN könnte nicht mehr funktionieren oder LTE und Bluetooth spielen nicht mehr mit. Für Anfänger ist es leider sehr schwer, einen Platinenschaden am iPhone SE (und jedem anderen Smartphone) ausfinden zu machen. Ein kaputtes Display könnte darauf hindeuten – aber vielleicht ist auch wirklich nur der Bildschirm kaputt. Und was passiert überhaupt mit Ihren Daten?

Platinenschaden am iPhone SE und Ihre Daten

Wir können im Voraus leider nicht garantieren, dass eine Reparatur des iPhone SE auch eine Wiederherstellung der persönlichen Daten bedeutet. Eventuell wurde bei Ihrem Defekt auch der Flash-Speicher stark mitgenommen, was eine Rettung der Daten auf einem iPhone SE zum Glücksspiel macht. Sie können jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen treffen, die eine Wiederherstellung von Daten wahrscheinlicher macht.

Sofern noch nicht geschehen, schalten Sie dazu das iPhone SE komplett aus. Der permanente Betrieb fehlerhafter Komponenten könnte sonst dazu führen, dass Sie das Handy noch weiter beschädigen (was insbesondere gilt, wenn sich Wasser im Handy befindet). Falls noch möglich, sichern Sie vorher Ihre Daten – und zwar am besten über iCloud. Der Anschluss an ein anderes Gerät wäre wahrscheinlich zu gefährlich.

Was macht Smart2Phone?

Bei einem schweren Schaden können wir auch nicht mehr zaubern: Eine zerstörte Platine im iPhone SE ist ein Fall für einen Neukauf des kompletten Handys. Auch Apple könnte Ihnen in diesem Fall nicht mehr helfen. Wir können jedoch helfen, bestimmte Sensoren oder Konnektoren auszutauschen. Die Rettung Ihrer Daten können wir ebenfalls versuchen, wenngleich eine Garantie nicht möglich ist.

Möchten Sie es probieren, können Sie uns gerne in Unterföhring besuchen. Unsere Techniker werden ihr umfangreiches Know-how einsetzen, um Ihr iPhone SE wieder flottzubekommen und den Platinenschaden zu reparieren. Gefällt Ihnen das nicht, stehen wir auch über den Postweg bereit. Sie senden uns Ihr Handy, wir reparieren es und schicken es auch wieder zu Ihnen zurück – in hoffentlich vollständig repariertem Zustand.

Interesse? Dann zögern Sie nicht länger und kümmern Sie sich gleich um die Reparatur Ihres iPhone SE bei Smart2Phone!

Eine Idee zu “iPhone SE Mainboard reparieren

Kommentar verfassen