iPad Air 2: So wechseln Sie die Ladebuchse!

Jetzt iPad reparieren lassen

Äußerlich befinden sich nicht viele Anschlüsse am iPad Air 2 – aber die Ladebuchse an der Unterseite ist eben doch vorhanden. Besonders ärgerlich ist es, wenn dieser Lightning-Anschluss kaputtgeht, denn ohne Strom macht auch das beste Tablet keinen Spaß. Wir zeigen Ihnen, warum ein Defekt an der iPad Air 2-Ladebuchse überhaupt auftreten kann und wie Sie diese kleine Komponente im Ernstfall tauschen können.

Gründe für eine kaputte iPad Air 2-Ladebuchse

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Ladebuchse des iPad Air 2 zu beschädigen oder zumindest teilweise außer Gefecht zu setzen. Zählen wir zuerst einige „Naturkatastrophen“ auf:

  • Staub und Schmutz
  • Ganz einfach: Sofern Sie sich in einer Wohnung aufhalten, fliegt dort auch Staub durch die Gegend. Der setzt sich über Wochen und Monate auch an der Ladebuchse des iPad Air 2 fest. Sie bemerken eine verstaubte Ladebuchse daran, dass der Kontakt zum Ladegerät immer wieder abreißt. Das Apple-Tablet wird kurz aufgeladen, dann wieder nicht, dann doch wieder für einige Sekunden und so weiter. Pusten Sie in diesem Fall vorsichtig in die Öffnung oder nehmen Sie sich Hilfsmittel wie einen feinen Pinsel, eine Stecknadel oder eine gebogene Büroklammer. Damit müssen Sie aber äußerst(!) vorsichtig sein, da Sie die Kontakte der Ladebuchse natürlich nicht zerstören möchten. Handelte es sich wirklich nur um Staub, können Sie das Gerät nach dieser kleinen Wartungsarbeit wieder nutzen.

  • Wasser
  • Jetzt wird es schon dramatischer: Vielleicht verschütten Sie ein Getränk und ein kleiner Teil davon trifft auf die Ladebuchse. Ist das iPad Air 2 zu diesem Zeitpunkt ausgeschaltet, haben Sie Glück. Trocknen Sie die Flüssigkeit vollständig, sollte eigentlich kein weiterer Schaden entstehen, sobald Sie das iPad Air 2 wieder einschalten. Ist das Tablet gerade eingeschaltet, kann es vielleicht zu einem dauerhaften Defekt kommen. Hier hilft keine gutgemeinte Reparatur mehr, Sie müssen die winzige Ladebuchse dann zwangsläufig austauschen. Eine Schutzhülle kann hier bereits helfen, falls sie unten einen kleinen Verschluss für den Lightning-Port des iPad Air 2 besitzt.

    Neben diesen Schäden können Sie aber auch selbst direkt verantwortlich für eine defekte iPad Air 2-Ladebuchse sein – und zwar mit billigen Kabel und Ladesteckern („billig“ im Sinne von „schrottreif“ und nicht „preiswert“). Noname-Ware aus China erfüllt häufig genug nicht die Spezifikationen von Apple. Die Kabel und Ladegeräte sind für den Strombedarf des iPad Air 2 nicht ausgelegt und gehen dann selbst kaputt, oder sie reißen das Tablet gleich noch mit in den Abgrund.

    Daher gilt:

    Verzichten Sie lieber auf diese qualitativ zweifelhaften Nachbauten. Kaufen Sie sich gleich die echten Ladegeräte und Kabel von Apple oder weichen Sie auf hochwertige Geräte anderer Hersteller aus. Nirgendwo sonst passt das Motto „Wer billig kauft, kauft zwei Mal“ so gut wie bei Ladegeräten und Kabeln.

    iPad Air 2-Ladebuchse defekt – was tun?

    Wenn es schlimmer ist als eine leicht verstaubte Ladebuchse, prüfen Sie zuerst das Kabel. Nicht selten ist nämlich gar nicht das Tablet kaputt, sondern nur das Kabel oder das Ladegerät. Tauschen Sie diese beiden Elemente gegen ein funktionierendes Paar aus (am besten von einem Freund, damit Sie sicher sind, dass Stecker und Kabel in Ordnung sind). Lädt das iPad Air 2 dann wie geplant auf, liegt der Fehler zum Glück nur an Kabel und/oder Ladegerät. Falls sich auch mit funktionierenden Ladegeräten nichts tut, ist es doch eine beschädigte Ladebuchse.

    Sie müssen sich jetzt zwingend um Ersatz kümmern, da eine Reparatur im klassischen Sinn nicht möglich ist. Auch gibt es keine Softwaretricks, die jetzt noch helfen. Apps können die iPad Air 2-Ladebuchse ebenso wenig reparieren wie ein Reset von iOS.

    Übrigens:

    Praktischerweise reparieren Sie am iPad Air 2 durch einen Tausch der Ladebuchse nicht nur die Fähigkeit, das Gerät wieder aufladen zu können. Auch mögliche Verbindungsabbrüche, falls Sie das Gerät mit einem MacBook oder auch einem Windows-PC verbinden, sollten dann nicht mehr auftreten. Mit einem Wechsel der iPad Air 2-Ladebuchse schlagen Sie also zwei Fliegen mit einer Klappe – aber damit das klappt, brauchen Sie noch das richtige Equipment und eine passende Anleitung.

    Wechsel der iPad Air 2-Ladebuchse

    Zuerst sollten Sie entscheiden, ob sich der Aufwand lohnt. Denn: Um die iPad Air 2-Ladebuchse zu wechseln, müssen Sie das ganze Gerät öffnen. Apple setzt hier auf Kleber und nicht etwa einfache Schrauben. Diesen Kleber müssen Sie am besten mit einem Fön erwärmen und dann das Display vom Aluminiumgehäuse des Apple-Tablets loshebeln. Ohne Risiko ist dieser Eingriff nicht: Gehen Sie mit zu viel Gewalt vor, riskieren Sie, dass das Display an der Stelle mit der höchsten Krafteinwirkung splittert. Außerdem bekommen Sie danach Zugriff auf das Innenleben, und auch da können Sie viel kaputtmachen.

    Sind Sie sich des Risikos bewusst, brauchen Sie noch folgende Komponenten:

    • Ersatzteil
    • Die Ladebuchse des iPad Air 2 ist praktisch ein gewöhnlicher Lightning-Port, entsprechend ist das Ersatzteil sehr günstig zu bekommen. Mehr als 10 bis 20 Euro müssen Sie nicht einrechnen. Bedenken Sie aber auch hier, dass Sie lieber gleich ein hochwertiges Modell kaufen sollten. Langfristig droht mit einem billigen Imitat sonst mehr Schaden als Freude.

    • Werkzeug
    • Spezielle Schraubendreher sind ebenso notwendig wie Kunststoffplättchen (wie ein Plektron), womit Sie das iPad Air 2 aufhebeln. Kaufen Sie sich am besten ein Werkzeugset, das extra für die Nutzung mit diesem Tablet entworfen wurde. Mit 10 Euro sind Sie dabei.

    • Zeit
    • Erfahrene Bastler reparieren eine iPad Air 2-Ladebuchse in etwa 45 Minuten bis zu einer Stunde. Das setzt allerdings voraus, dass Sie im Umgang mit der Reparatur dieser Tablets geübt sind. Da dies bei Ihnen wahrscheinlich nicht der Fall ist, planen Sie besser einen ganzen Nachmittag ein. Arbeiten Sie stets bei sehr guten Lichtverhältnissen und nehmen Sie sich die notwendige Zeit und Ruhe.

      Ebenso wichtig:

      eine verlässliche Anleitung. Verwenden Sie entweder ein Video oder eine reichhaltig bebilderte Anleitung. Halten Sie Ihre Arbeitsschritte mit einer Kamera fest und legen Sie alle Schrauben an einen Ort, an dem Sie sie nicht verwechseln und sie nicht einfach verlorengehen können. Wenn möglich: Holen Sie sich Hilfe von jemandem, der mit der Reparatur feiner Elektronik vertraut ist.

    • Achtung:
    • Sie verlieren natürlich sämtliche Garantieansprüche, wenn Sie die iPad Air 2-Ladebuchse selbst wechseln. Apple wird Sie also höchstens zu einem Neukauf eines iPad Air 2 überreden wollen, wenn Sie das gesamte Gerät selbst zerstört haben.

      Risiko vermeiden – durch Smart2Phone

      Ist Ihnen das Eisen zu heiß, sollten Sie sich an einen professionellen Dienstleister wie Smart2Phone wenden. Wir sind mit dem beliebten Apple-Tablet bestens vertraut und kennen es praktisch in- und auswendig. Für Sie ist das ein großer Vorteil: Kommen Sie uns einfach in Unterföhring besuchen und wir können die Ladebuchse an Ihrem iPad Air 2 vielleicht schon am selben Tag reparieren. Sie müssen nicht einmal 24 Stunden auf das Tablet verzichten und können es anschließend ohne Probleme wiederverwenden, das Gerät aufladen, Daten zwischen verschiedenen Geräten kopieren und dergleichen mehr.

      Für die Arbeit an der iPad Air 2-Ladebuchse setzen wir auf zertifizierte Ersatzteile und Mitarbeiter, die etwas von ihrer Arbeit verstehen. Sie werden im Anschluss an den Wechsel keinen Unterschied zu einem neuwertigen Gerät erkennen. Falls Sie nicht in Unterföhring wohnen, ist das auch nicht schlimm: Schicken Sie uns das Tablet einfach zu und wir reparieren es, testen es für Sie und schicken es Ihnen anschließend bis an die Haustür – ohne Risiko und Aufwand und mit voller Kostenkontrolle für Sie.

      Sie haben Fragen zum Wechsel der iPad Air 2-Ladebuchse? Smart2Phone steht Ihnen gerne zur Verfügung und schafft alle Unklarheiten vor der Reparatur aus dem Weg!

      Jetzt iPad reparieren lassen

      Eine Idee zu “iPad Air 2: So wechseln Sie die Ladebuchse!

      Kommentar verfassen