iPhone 6-Display Reparatur

Das iPhone 6 ist allen älteren Smartphones von Apple deutlich voraus – und das gilt natürlich auch für das Display. Die technischen Daten fallen noch besser als beim Vorgänger aus, gleichzeitig kann aber auch beim iPhone 6 das Display kaputtgehen. Falls das passiert, können Sie sich entweder selbst an einen Reparaturversuch wagen oder Sie verlassen sich auf Smart2Phone: Ihrem kompetenten Dienstleister für eine schnelle, günstige Bildschirmreparatur bei Ihrem iPhone 6.

Warum ist das iPhone 6-Display so gut?

Im Vergleich zu Geräten wie dem iPhone 5s ist das Display beim iPhone 6 deutlich gewachsen: 4,7 Zoll ist das Gerät jetzt groß, sodass Bilder und Filme noch größer und damit detaillierter dargestellt werden können. Gleichzeitig wurde auch die Auflösung erhöht – auf 1.334 * 750 Pixel, wodurch eine sehr hohe Pixeldichte und damit auch Bildschärfe weiterhin erhalten bleibt. Sie benutzen das iPhone 6 gerne draußen und haben Angst vor Reflektionen durch Sonnenlicht? Keine Angst: Das iPhone 6-Display ist so hell, dass Sie es auch im Sommer problemlos draußen verwenden können.

  • Tipp: Smart2Phone empfiehlt, das Display Ihres iPhone 6 zusätzlich durch eine Schutzfolie zu sichern. Mit einer einfachen Schere schneiden Sie diese Folie genau auf die Dimensionen des Displays zu. Bei Stürzen oder auch durch Kleingeld oder Schlüssel sinkt die Chance, dass Sie Kratzer auf dem Display bekommen, deutlich. Kombinieren Sie diese Folie mit einer Schutzhülle für das gesamte Handy und Sie bekommen ein Smartphone, das gegen jeden gewöhnlichen Schaden fast immun ist!

Verbreitete Schäden am iPhone 6-Display

Die verschiedenen Schäden fallen bei diesem Smartphone sehr ähnlich wie auch bei anderen verbreiteten Handys aus:

    • Wasserschaden

Fällt Ihr iPhone in ein Waschbecken, eine Pfütze, die Dusche oder Badewanne oder werden Sie durch plötzliche, starke Regenfälle überrascht, droht ein Wasserschaden. Sollte das iPhone 6 zu diesem Zeitpunkt ausgeschaltet sein, haben Sie Glück gehabt. Lassen Sie es dann erst vollständig trocknen, bevor Sie es wieder in Betrieb nehmen. Ist das Gerät eingeschaltet, werden Kurzschlüsse aber dazu führen, dass das Display zerstört wird. Sie haben dann nur noch die Möglichkeit, das iPhone 6-Display selbst zu wechseln oder in die erfahrenen Hände von Smart2Phone zu geben.

    • Sturzschaden

Bei einem ungebremsten Sturz auf Stein oder einen anderen, harten Untergrund kann es passieren, dass das Display komplett reißt. Sie sehen dann ein Muster, das einem Spinnennetz ähnelt. Auch hier gilt: Jede Hilfe kommt zu spät, Sie müssen den Bildschirm neu kaufen und wechseln oder wechseln lassen. Softwareupdates oder ähnliche „Tricks“ zeigen garantiert keine Wirkung mehr. Die bereits erwähnte Schutzhülle erweist in diesen Fällen gute Dienste und kann das iPhone 6-Display vor einem Schaden bewahren.

    • Touchscreen-Schaden

Möglicherweise reagiert eine Seite des Touchscreens nicht mehr oder Sie können den Bildschirm einfach gar nicht mehr bedienen. Es besteht eine kleine Chance, dass es sich um einen Softwarefehler handelt, den Sie durch einen kompletten Neustart beheben können. Falls nicht, kann ein vollständiger Reset des Apple-Smartphones helfen. Bringt auch dies keine Besserung, heißt es wieder einmal: basteln. Tauschen Sie das iPhone 6-Display aus oder wenden Sie sich an unsere Handy-Reparaturwerkstatt, um diese Aufgabe professionellen Technikern zu überlassen.
Tutorial von Giga
https://youtu.be/tJWJBf1lsUQ

Selbstständige Reparatur des iPhone 6-Displays – und was Sie beachten müssen

Mit genug Erfahrung, Zeit und Geld ist es möglich, jedes technische Bauteil zu reparieren – also auch den Bildschirm des iPhone 6. In jedem Fall müssen Sie aber unbedingt darauf achten, sich ein Originaldisplay von Apple zu kaufen. Akzeptieren Sie keine gefälschten, qualitativ minderwertigen Produkte anderer Hersteller. Diese sind entweder inkompatibel oder gehen bereits nach kurzer Zeit erneut kaputt. Außerdem fallen die technischen Daten meist schlechter aus. Während des gesamten Reparaturprozesses dürfen Sie niemals mit Gewalt vorgehen, sondern müssen unbedingt einen kühlen Kopf bewahren.
Eine ruhige Hand und möglichst viel Erfahrung mit Elektrotechnik im Allgemeinen sind ebenfalls von Vorteil. Besorgen Sie sich das notwendige Werkzeug – denn viele der besonders kleinen Schrauben können Sie nicht mit einem gewöhnlichen Schraubendreher entfernen – und halten Sie sich an eine garantiert wirksame Anleitung.

      • Tipp: Sie können in kurzer Zeit Ihr gesamtes Smartphone zerstören, wenn Sie nicht genau wissen, was Sie tun. Überlassen Sie den Wechsel des iPhone 6-Displays also am besten Smart2Phone, um diese Risiken komplett auszuschließen. Bei einem eventuellen Defekt durch Selbstreparatur müssten Sie sich sonst das gesamte Gerät neu kaufen – zu einem Preis von vielen Hunderten Euro im neuwertigen Zustand!

Die Alternative: Reparatur vom Fachmann!

Wie Sie sehen, ist die Reparatur eines iPhone 6-Displays auf eigene Faust nicht einfach. Das Risiko ist hoch, Sie benötigen viel Fachwissen, das notwendige Werkzeug und eine Anleitung, auf die Sie sich verlassen können.

Besser ist es daher, sich gleich an Smart2Phone zu wenden: Direkt in Unterföhring finden Sie uns in unserem Geschäft, das täglich für Sie geöffnet hat und in dem unsere Mitarbeiter Sie gerne ausführlich beraten. Bevor sich unsere kompetenten Techniker um Ihr iPhone 6 kümmern, werden wir Ihnen genau mitteilen, welche Kosten für den Wechsel des kompletten Displays entstehen. So gehen Sie keinerlei finanzielle Risiken ein und wissen schon im Voraus, ob sich der Austausch des Touchscreens für Sie lohnt.

Diesen Wechsel führen unsere Techniker mit geprüftem, hochwertigen Equipment durch. Innerhalb kurzer Zeit ist uns damit möglich, auch schwere Schäden an Ihrem iPhone 6-Display durch einen einfachen Austausch zu beheben. Da unsere Mitarbeiter diesen Wechsel bereits sehr häufig durchgeführt haben, ist eine Menge Berufserfahrung vorhanden – und somit geht auch der Austausch schnell und ohne Risiko für Ihr Smartphone vonstatten. In der Regel erhalten Sie Ihr Apple-Handy bereits am selben Tag wieder zurück, sodass Sie nur wenige Stunden auf Ihr iPhone 6 verzichten müssen.

      • Tipp : Unterföhring liegt nicht in der Nähe? Dann verwenden Sie doch einfach unser Online-Formular und senden Sie uns das defekte iPhone 6 anschließend zu. Dieser Vorgang dauert nur wenige Minuten. Ein vollständig ausgefülltes Formular garantiert, dass unsere Techniker sofort nach Erhalt Ihres Geräts mit der Arbeit beginnen können. Wir senden Ihnen das iPhone 6 mit komplett neuem Display dann schnellstmöglich zu und Sie müssen es nur noch an Ihrer Haustür in Empfang nehmen.

Dieser Service steht in der gesamten Bundesrepublik zur Verfügung und auch hier erfahren Sie im Voraus, wie hoch die Kosten ausfallen. Wir würden uns freuen, Sie als Kunden bei Smart2Phone begrüßen zu dürfen!

Kommentar verfassen