iPhone 7 Plus Backcover Reparatur

iPhone 7 Plus – Austausch des Backcovers

Das iPhone 7 Plus ist zwar eines der teuersten, aber auch eines der beliebtesten Smartphones auf dem deutschen Markt. Seit 2016 begeistert das hochmoderne iPhone nicht nur iPhone-Liebhaber. Die verbesserte Technik des neuen iPhones überzeugt viele Nutzer und lockt weiterhin Neue an. Doch auch eine solche Technik ist nicht frei von Defekten. Zum Beispiel ist und bleibt das Backcover beim Smartphone eine Baustelle – auch beim iPhone 7 Plus. Das Backcover aus Aluminium kann auf verschiedensten Wegen beschädigt werden: Ihr iPhone 7 Plus fällt Ihnen herunter, Sie treten aus Versehen auf Ihr Handy drauf oder setzen sich in einem ungünstigen Winkel auf Ihr iPhone 7 Plus, welches sich in Ihrer Hosentasche befindet. Diese und viele weitere Szenarien können Gründe für eine Beschädigung des Backcovers Ihres iPhone 7 Plus sein. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie das Backcover selbstständig reparieren können und welche Möglichkeiten der Reparatur es sonst noch gibt.

Gründe das Backcover Ihres iPhone 7 Plus auszutauschen

  1. Kratzer – Kratzer auf dem Backcover Ihres iPhone 7 Plus sind nicht schön anzusehen, aber meistens harmlos. Sie können zum Beispiel durch Stürze, aber auch durch den ungeschützten Transport in Handtaschen entstehen.
  2. Tiefe Kratzer, Zersplitterungen und Dellen – Tiefe Kratzer, Zersplitterungen und Dellen sind meist nicht nur für das Erscheinungsbild Ihres Smartphones schädigend, sondern oft auch für die Platine. Denn diese befindet sich direkt unter dem Backcover. Tiefe Risse, Zersplitterungen und Dellen können demnach zu einer Schädigung der Elektronik führen – das sollten Sie durch einen Austausch des Backcovers unbedingt vermeiden.
  3. Eigenes Design – vielleicht gibt es auch keinen technischen Grund, weshalb Sie das Backcover Ihres iPhone 7 Plus austauschen müssen. Vielleicht möchten Sie es aus rein optischen Gründen austauschen, weil Ihnen das andere Backcover nicht gefällt oder Sie einfach ein anderes Design haben möchten – ohne, dass Ihr Handy eine Schutzhülle tragen muss.

Dem Schaden vorbeugen

Beschädigungen des Backcovers Ihres iPhone 7 Plus können Sie aber auch vorbeugen. Sie haben dabei folgende Schutzmöglichkeiten:

  • Schutzfolie
  • Nicht nur für das Display, auch für das Backcover Ihres iPhone 7 Plus können Sie eine Schutzfolie erwerben. Diese schützt das Backcover vor allem vor Kratzern, hält es aber auch bei Stürzen zusammen.

  • Schutzhülle
  • Eine noch sicherere Methode ist die Nutzung einer Schutzhülle. Das Backcover wird durch diese komplett umschlossen – selbst bei einem Sturz sind Schäden am Backcover so nahezu unmöglich.

Sowohl Schutzfolien, als auch Schutzhüllen erhalten Sie im Internet und im Fachhandel. Die Kosten sind dabei sehr gering. Ist es schon zu spät und das Backcover Ihres iPhone 7 Plus hat bereits einen Schaden davongetragen, sollten Sie weiterlesen.

Der Austausch des Backcovers

Wollen Sie das Backcover Ihres iPhone 7 Plus austauschen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • selbstständiger Austausch
  • Sie können das Backcover Ihres iPhones selbstständig austauschen. Allerdings sollten Sie dabei beachten, dass Ihr Garantieanspruch mit dem Öffnen Ihres Smartphones verfällt. Auch der eigentliche Austausch des Backcovers ist kein Spaziergang. Die weitestgehend komplizierte und feine Technik bedarf dem nötigen Know-how. Schon der kleinste Fehler kann zu weiteren Defekten führen – vielleicht sogar zum kompletten Defekt Ihres iPhone 7 Plus. Wollen Sie das Backcover trotz der beschriebenen Risiken selber austauschen, benötigen Sie neben dem neuen Backcover auch spezielles Feinmechaniker- Werkzeug. Dieses erhalten Sie im Internet für etwa 10 EUR. Achten Sie beim Kauf des Werkzeugs und des Backcovers darauf, das beides für Ihr iPhone 7 Plus geeignet ist. Desweiteren sollten Sie nach einer Anleitung im Internet suchen, die den Reparaturablauf angemessen beschreibt. Die Anleitung sollte nach Möglichkeit bebildert sein. Noch besser ist eine Videoanleitung. Für die eigentliche Reparatur sollten Sie sich genügend Zeit nehmen. Unter Druck zu arbeiten ist in diesem Fall wenig sinnvoll, da Sie vor allem präzise und vorsichtig vorgehen müssen. Als Tipp: Dokumentieren Sie die einzelnen Schritte der Demontage mit einer Kamera – so fällt es Ihnen später wesentlich leichter das Smartphone wieder zusammenzubauen.

  • Austausch über Apple
  • Falls Ihnen ein selbstständiger Austausch zu riskant ist, können Sie Ihr iPhone 7 Plus auch in einem Apple Store in Ihrer Nähe zur Reparatur abgeben. Sie sollten sich jedoch darauf einstellen, dass Sie einige Tage bzw. Wochen auf den Rückversand Ihres Smartphones warten müssen – auch der Preis des Austausches ist bei Apple nicht gerade kostengünstig.

  • Austausch bei Smart2phone
  • Bequem, kostengünstig und hochwertig können Sie das Backcover Ihres iPhone 7 Plus bei uns austauschen lassen. Kontaktieren Sie uns ganz einfach und schicken Sie Ihr Smartphone bequem per Post zu uns. Unsere Fachleute kümmern sich im Anschluss sorgfältig um Ihr Smartphone und tauschen das Backcover nach Wunsch für Sie aus. Dadurch, dass das iPhone 7 Plus ein sehr beliebtes Handy ist, haben wir die meisten Teile (auch Backcovers) auf Lager. Deshalb ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie Ihr iPhone 7 Plus mit nagelneuem Backcover schon nach wenigen Werktagen wieder in den Händen halten können. Und nicht nur das: Sie wissen schon vorher, wie viel Geld Sie für den Austausch bezahlen müssen – es gibt also keinerlei versteckte Kosten.