iPhone 6s Display wechseln

Display-Austausch beim iPhone 6s

Das iPhone 6s ist eines der beliebtesten Smartphones in Deutschland. Mit seiner außergewöhnlichen Qualität und detaillierten Ausarbeitung weist das iPhone 6s eine besondere Klasse auf, die nur bei wenigen anderen Smartphones in der Art und Weise gefunden werden kann. Doch selbst ein so hochwertiges Smartphone, kann Defekte aufweisen – z.B. an dem hochauflösenden Display. Dieses kann zum Beispiel bei Stürzen beschädigt werden. Wenn Ihr iPhone 6s-Display nicht mehr auf Berührungen reagiert, flackert oder gar schwarz bleibt oder das Glas Ihres Displays zersprungen ist, sollten Sie dieses idealerweise ausgetauscht werden.

Wie Sie das Display Ihres iPhone 6s austauschen können

Die einfachste und wohl bequemste Möglichkeit ist es, wenn Sie Ihr Smartphone für einen Display-Austausch zu einem Fachmann geben. Den Austausch können Sie auch direkt von Apple erledigen lassen – das kostet allerdings nicht wenig Geld und Sie müssen für ein paar Tage auf Ihr iPhone 6s verzichten. Einen Display-Austausch beim iPhone 6s können Sie aber auch getrost selbst ausführen (bei vorhandener Garantie ist dies jedoch nicht empfehlenswert).

Was Sie für einen selbstständigen Display-Austausch benötigen

Um Ihr Display selbstständig austauschen zu können, benötigen Sie zunächst ein Ersatz-Display. Dabei sollten Sie auf eine gute Qualität achten. Auch die Kompatibilität zu Ihrem iPhone 6s ist für einen erfolgreichen Austausch natürlich unumgänglich. Zudem sollten Sie darauf achten, dass das neue Display auch farblich zu Ihrem Smartphone passt. Desweiteren benötigen Sie das passende Feinmechaniker-Werkzeug. Dieses können Sie im Internet erwerben. Sie können auch Sets, passend für das iPhone 6s, online erwerben. In diesen befindet sich sowohl das neue Display, als auch das nötige Feinmechaniker-Werkzeug, dass Sie benötigen.

  1. Schritt 1: Gerät abschalten
  2. Bevor Sie mit dem Auseinanderbauen loslegen, sollten Sie Ihr iPhone 6s ausschalten. Dabei ist es essentiell, dass Sie es nicht nur in den Standby-Modus versetzen, sondern es komplett herunterfahren. Dafür halten Sie etwa drei Sekunden den Standby-Button gedrückt, bis ein Slider benannt mit „Ausschalten“ erscheint. Wischen Sie auf dem Slider von links nach rechts – Ihr iPhone 6s fährt sich innerhalb von ungefähr 10 Sekunden selbstständig herunter.

  3. Schritt 2: Den Display-Deckel ablösen
  4. Um Ihr iPhone 6s öffnen zu können, benötigen Sie einen sehr schmalen Torx-Schraubendreher der Stärke 0,8. Mit diesem entfernen Sie beide Schrauben an der unteren Gehäuseseite, die sich links und rechts vom Lightning-Anschluss befinden. Nun sollten Sie Ihr iPhone 6s auf einen sauberen und weichen Untergrund legen, um Kratzer auf der Rückseite zu vermeiden. Ist die Scheibe Ihres Smartphone stark gebrochen, sollten Sie sie vollständig mit Paketband bekleben. Als nächstes bringen Sie den Saugnapf in der Nähe des Home-Buttons (am besten nah darüber) an. Ziehen Sie mit diesem Saugnapf die Ober- und die Unterseite Ihres iPhone 6s auseinander. Gleichzeitig müssen Sie den Plastikhebel zwischen dem Aluminium- und dem Displayrahmen einfügen (ein Spalt entsteht beim Ziehen am Saugnapf). Nun drücken Sie mittels des Plastikhebels den Aluminumrahmen nach unten und heben das Display mit dem Saugnapf an.

  5. Schritt 3: Akku-Kontakt trennen
  6. Um sicherzustellen, dass sich das iPhone 6s während der Reparatur nicht versehentlich einschaltet und um einen möglichen Kurzschluss zu verhindern, sollten Sie nun den Akku-Kontakt trennen. Dazu entfernen Sie die Abdeckung des Flachkabels, welches zum Akku des Handys führt. Anschließend lösen Sie auch das Kabel (zum Beispiel mit Ihrem Fingernagel oder dem Plastikhebel).

  7. Schritt 4: Display-Kontakte lösen
  8. Über den fünf Flachband-Kabeln, die das Display noch mit der Unterseite des iPhone 6s verbinden, befindet sich eine Metallabdeckung. Entfernen Sie diese mit einem feinen Kreuzschlitz-Schraubendreher. Im Anschluss entfernen Sie besonders vorsichtig die fünf Flachbandkabel, sodass das Display nun vollständig von der Unterseite getrennt ist.

  9. Schritt 5: Das neue Display testen
  10. Das neue Display sollten Sie nun zunächst versuchsweise anschließen: dazu reicht es aus, wenn Sie lediglich den Akku-Kontakt, den Touchscreen und die LCD anschließen. Starten Sie im Anschluss Ihr iPhone 6s und überprüfen Sie alle angeschlossenen Funktionen. Zeigt das Display Streifen an, bleibt Schwarz oder lässt sich nicht einwandfrei bedienen, ist es wahrscheinlich, dass die Steckkontakte nicht richtig sitzen.

  11. Schritt 6: Die Hörmuschel entfernen
  12. Auf der Rückseite der Displayeinheit befindet sich die Hörmuschel. Zunächst sollten Sie die drei Schrauben oberhalb der Hörmuschel entfernen und entnehmen Sie die Abdeckung. Die Hörmuschel befindet sich unter dem Flachkabel der Frontkamera. Um die Hörmuschel problemlos entfernen zu können, schieben Sie das Flachkabel ein wenig zur Seite.

  13. Schritt 7: Sensor / Frontkamera entfernen
  14. Damit Sie den Kabelsatz entfernen können, müssen Sie zunächst die Sensoren anheben – das können Sie mit dem Plastikhebel durchführen. Nun müssen Sie den Plastikhebel an Stelle des goldenen Umgebungsmikrofons unter das Flachkabel führen, da dieses dort leicht verklebt ist. Im Anschluss können Sie den Kabelsatz anheben.

  15. Schritt 8: Home-Button entfernen
  16. Entfernen Sie die beiden Schrauben an der Abdeckung des Home-Buttons und nehmen Sie anschließend die Abdeckung ab. Nun können Sie den Kontakt des Home-Button-Kabels mit Hilfe des Plastikhebels lösen. Da der Kabelsatz häufig verklebt ist, sollten Sie mit dem Plastikhebel unter ihn gehen und ihn lockern. Weil der Home-Button von innen an die Glasscheibe geklebt ist, drücken Sie diesen von der Frontseite aus behutsam nach innen. Anschließend können Sie ihn herausnehmen.

  17. Schritt 9: Rückplatte abnehmen
  18. Um die große Metallabdeckung zu entfernen, lösen Sie alle sieben Schrauben. Trennen Sie im Anschluss vorsichtig den Stecker des Home-Button-Verbindungskabels der auf der Rückseite des Displays klebt. Anschließend können Sie die Rückplatte abnehmen.

  19. Schritt 10: Rückplatte an neues Display anbringen und das neue Display einbauen
  20. Legen Sie die silberne Rückplatte auf die Rückseite des neuen Displays und verschraube sie darauf. Bringen Sie anschließend den Stecker des Home-Button-Verbindungskabels wieder sicher an. Nachfolgend führen Sie alle weiteren hier genannten Schritte des Display-Ausbaus in umgekehrter Reihenfolge wieder aus, um das neue Display in Ihr iPhone 6s einzubauen.

Sollten sie sich die Reparatur nicht selbst zutrauen , freuen wir uns auf ihren Auftrag