iPhone 6 Hörmuschel Reparatur

Die Hörmuschel des iPhone 6 – Technische Probleme und Lösungen!

Das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus sind wahre Meisterwerke der Smartphone- Technologie. Das ist auch kein Wunder, denn seit 2007 (der Einführung der ersten iPhone-Generation) hat Apple über 200 Patente für das iPhone registrieren lassen! Damit liegt Apple nicht nur was das Image angeht weit vorn, sondern auch technologisch, auch wenn Fans anderer Smartphones, immer behaupten Apple liege hier etwas im Rückstand.

Es geht darum, eine Ikone unter den Smartphones immer weiter zu verbessern, ohne dabei die berühmte Apple-Ideologie zu verlassen.Jede Generation hat aber auch ihre “Hänger”, Bugs oder Kinderkrankheiten und mit dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus verhält es sich leider auch nicht anders. Wer diese Modelle besitzt, der ist vielleicht schon auf ein Problem gestoßen, dass weitläufig im Internet in Foren und Blogs diskutiert wird. Anscheinend berichten viele Besitzer von Probleme mit der Hörmuschel , bzw. mit der Lautstärke des iPhone 6 oder sogar mit den Lautsprechern .

Wie auch immer es geht um den Sound des iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Einige der Anmerkungen und Problembeschreibungen die wir mitbekommen sind folgende: “die Gesprächslautstärke beim iPhone 6 schwankt, lässt nach oder ist sehr leise”, “der Lautsprecher des iPhone 6 sei leise beim telefonieren”, “das iPhone 6 ist leise geworden”, “die musik des iPhone 6 ist leise geworden”, “die iPhone 6 Hörmuschel ist defekt und muss ausgetauscht werden und ob es hier eine Garantie für die Hörmuschel des iPhone 6 gäbe”.

Diese sind nur einige der Kommentare und sicherlich lassen sich nicht alle Probleme auf die gleiche Ursache zurückführen. Wir sind der Sache auf den Grund gegangen und bieten unseren Lesern und Kunden folgende Tipps und Tricks. Falls diese nicht zum Erfolg führen und sich die Probleme nicht abstellen lassen, dann hilft nur noch eine Reparatur. Diese gehört auch zu den Dienstleistungen von Smart2phone. Wenn es überhaupt nicht mehr geht, dann bieten wir natürlich auch ein komplettes Sortiment an gebrauchte iPhone 6 und gebrauchte iPhone 6 Plus an , welche fachmännisch überprüft wurden und technisch in Top-Zustand sind . Zunächst einmal wollen wir sehen, ob Sie diese Probleme nicht auch selber beheben können.

Tipps und Tricks

Wir fangen mit den einfachen Dingen an. Einige Nutzer haben den Plastik-Schutzfilm nicht entfernt und dieser kann dazu führen, dass man alles viel zu leise hört. Das ist kein Witz und eigentlich auch eine normale Reaktion des stolzen iPhone-Besitzers. Man will das teure Stück möglichst geschützt lassen und schonen. Einfach den Schutzfilm abziehen und dann ist der Sound vielleicht auch schon wieder OK.

Ein weiteres Problem, dass schon mehrmals beobachtet wurde, ist einfach der Schmutz der sich im Gitter der Hörmuschel verfängt. Einige weibliche Nutzer des iPhone 6 haben schon gestaunt, wie viel Make-up in die kleinen Rillen und Ritzen geraten kann. Hier hilft ein bisschen Reinigungsalkohol und ein Wattestäbchen, um den Schmutz wieder zu entfernen. Bitte öffnen Sie niemals das iPhone! Sie verlieren nicht nur die Garantie, sondern können auch beim Öffnen andere empfindliche Elektronikkomponente beschädigen. Das muss man einfach dem Fachmann überlassen. Das Expertenteam von Smart2phone hilft hier gerne weiter!

iPhone 6 Hörmuschel defekt

Nach einer Reinigungsaktion, stellt man vielleicht fest, dass die Hörmuschel des iPhone 6 oder die Hörmuschel des iPhone 6 Plus tatsächlich defekt ist. Vielleicht rauscht diese oder der Sound ist verzerrt. Hier hilft wirklich nur eine Reparatur bei einem Dienstleister wie Smart2phone. Sie können das gute Stück natürlich auch zu einem autorisierten Apple-Händler schicken, aber die Wartezeit kann hier schon länger dauern und die Kosten für den Austausch gehen auch in die Höhe. Wenn Sie in der Nähe von Unterföhrig wohnen oder in München, dann kommen Sie einfach vorbei. Eine andere Möglichkeit ist, das iPhone 6 an Smart2phone zu senden. Bitte informieren Sie uns vorher und vereinbaren Sie einen Reparaturtermin mit uns.

iPhone 6 Hörmuschel leise

Eine weitere Fehlerquelle für eine leise Hörmuschel des iPhone 6 – iPhone 6 Plus ist die Software, bzw. das Betriebssystem. Einige Nutzer haben das iOS 8.3 installiert und ein Upgrade im Apple Betriebssystem vorgenommen und seitdem ist das iPhone 6/iPhone 6 Plus leise. Hier handelt es sich ganz klar um ein Software-Problem, das auch von Apple anerkannt wurde. Falls Apple Ihnen hier keine Lösung anbieten kann (oft wird den Kunden angeboten, das iPhone einzusenden und es wird gegen ein anderes ausgetauscht), dann können Sie entweder das iOS wieder auf 8.2 runtersetzen oder, falls Sie sich nicht damit auskennen oder damit beschäftigen wollen, dann können Sie dieses auch bei Smart2phone neu installieren lassen.

Bevor wir dem Betriebssystem die Schuld geben, sollte man aber die Einstellungen des iPhone 6 / iPhone 6 Plus schon einmal selber überprüfen. Öffnen Sie auf dem iPhone die Einstellungen und wählen Sie die Kategorie „Musik“. Schalten Sie dort die Funktion „Lautstärke anpassen“ aus. Öffnen Sie den Unterpunkt „Equalizer“ und stellen Sie diesen auf „Aus“. Gehen Sie anschließend zurück zum Menü „Musik“. Wählen Sie die „Maximale Lautstärke“ und schieben Sie den Regler nach ganz rechts. Diese einfache Einstellung hat vielen Nutzern auch geholfen. Es gibt anscheinend ein Problem mit der Software und dem “Equalizer”. Dieser Trick hat aber nicht jedem geholfen! Nachdem die Lautstärke geregelt wurde, haben einige Nutzer festgestellt, das ihr iPhone 6/iPhone 6 Plus nun einen Kopfhörer auf dem Bildschirm anzeigt, obwohl kein Kopfhörer angeschlossen ist! Dann müsste man mit etwas Luft (nicht pusten!) die kleine Öffnung für den Kopfhöreranschluss reinigen lassen.

Wenn hier Schmutz reinkommt, dann “denkt” das iPhone, dass es sich um einen angeschlossenen Kopfhörer handelt und der Sound wird über die falsche Stelle übermittelt.

iPhone 6 Hörmuschel verzerrt

Beim Thema iPhone 6 Verzerrung in der Hörmuschel, müssen wir auf den vorherigen Punkt hinweisen. Die meisten Benutzer hatten Probleme mit verzerrter Musik oder verzerrte Stimmen beim Telefonieren, nachdem das iPhone auf ein neues iOS umgestellt wurde. Es gibt hier tatsächlich ein Software-Problem und dieses kann eigentlich auch recht einfach wieder behoben werden. Wenn eine Software- Aktualisierung nicht hilft, dann ist die Hörmuschel vielleicht doch defekt. Dann hilft nur noch eine Reparatur beim Fachhändler.

iPhone 6 Hörmuschel testen

Wie testet man am besten die Hörmuschel des iPhone 6? Hier ein Trick, den nur die Allerwenigsten iPhone-Besitzer kennen. Das iPhone 6/iPhone 6 Plus hat eine vorinstallierte App, die man als Diktiergerät benutzen kann. Diese heißt “Sprachmemos” (im Englische: Voice Memos-App). Rufen Sie diese auf und nehmen Sie einen kurzen Text auf – vielleicht mit einer Länge von 15-20 Sekunden. Dann wird dieses Memo wieder abgespielt. Wählen Sie jetzt aus, ob der Sound aus dem Lautsprecher oder aus den Kopfhörern abgespielt werden soll (die App gibt Ihnen hier die Auswahl). Damit können Sie ganz leicht beide Audio-Ausgänge testen und sehen, ob es sich um ein Hardware- oder Softwaredefekt handelt. Es lohnt sich auch, die Kopfhörer aufzusetzen und den Unterschied zu bemerken. Wichtig ist es auch zu wissen, dass manche Kopfhörer die nicht von Apple stammen hier Probleme bereiten. Die Frequenzen und der Anschluss sind nicht immer kompatibel (auch wenn dieser zu passen scheint!).

iPhone 6 Hörmuschel lauter stellen

Gehen Sie hierzu auf “Einstellungen”. Wählen Sie die Kategorie “Musik” und anschließend den Menüpunkt “Maximale Lautstärke”. Falls dies nicht hilft, dann achten Sie bitte darauf welches Betriebssystem verwendet wird. Es gibt bekannte Probleme mit dem iOS 8.3. Sollten Sie aber das iOS 8.1 oder iOS 8.2 installiert haben, dann kann eine leise Hörmuschel beim iPhone 6/iPhone 6 Plus auch andere Ursachen haben.

iPhone 6 Hörmuschel tauschen oder reparieren

Wenn alles nichts mehr hilft, dann ist die Hörmuschel, bzw. die Hardware rund um die Lautsprecher wirklich defekt und beschädigt. Dann hilft nur noch eine Reparatur. Sie können das defekte iPhone 6 oder das defekte iPhone 6 Plus zu uns einsenden lassen, damit wir dieses kostengünstig reparieren.

Smart2phone ist spezialisierter Fachhändler und hat sich auf das iPhone und Produkte von Apple spezialisiert. Sie können auch direkt in unserer Firma in Unterföhring vorbeikommen, damit wir Sie vor Ort beraten und das defekte iPhone 6 und iPhone 6 Plus entgegennehmen können. Sie erhalten einen Kostenvoranschlag und werden dann von unserem Reparatur – team über die Reparatur benachrichtigt. Falls sich die Reparatur nicht lohnt oder als unmöglich erweist, dann können Sie auch ein gebrauchtes iPhone 6 oder ein gebrauchtes iPhone 6 Plus in unserem Shop erwerben.

11 Idee über “iPhone 6 Hörmuschel Reparatur

  1. Sabrina sagt:

    Vielen Dank für die ausführlichen Tipps. In meinem Fall war die Lösung das Gitter der Hörmuschel mit Alkohol zu reinigen. Habe mein iPhone 6 schon über drei Jahre. Da kommt dann schon einiges an Schmutz zusammen. Eigentlich logisch.

  2. Wolle sagt:

    Hatte das gleiche Problem. Plötzlich war der Höhrer des Telefons iphone 6 sehr leise. Habe eine elektrische Schallzahnbürste ( 30.000 Schwingungen/min.) genommen und zweimal über die Gaze am Höhrer leicht rübergefahren und das Problem war behoben.

  3. Anonymous sagt:

    Also eine Salzzahnbürste haben wir leider nicht, aber nach allen erfolglosen Einstellungsversuchen hab ich eine Zahnbürste mit dem Masagevibrator “Magic Wall”meiner Frau kombiniert + Nagellack entfernter. (Sprich Zahnbürste auf Hörmuschel und den Massagestab draufhalten……. LOL…. Das gute Teil macht auch locker 30-50k Schwingungen pro Minute (230v) Das Resultat ist perfekt !! Ich meine damit nicht die Performance des ähhh Massagegerätes (das ist wohl auch super) aber ich hab mir damit binnen 3 Minuten den kauf eines neuen IPhones x gesparrt wo Frauchen schon drauf hofft. Das ganze nochmals mit nem Wattestäbchen gereinigt und Frauchen meinte nur – ohh very loud now 😉

    Super danke für den Tip
    P.S. Mann kann nur hoffen das ein eventuelle Produkt von Appel mit ggf. dem Namen I-Brator nicht auch an Leistung nachläßt bei weiblicher Benutzung (Siehe Obieger Artikel). – nur ein Gedankenspiel

    Aber wer weiß, vielleicht heißt es in 20 Jahre ja auch bei Windows plötzlich : „ich vibrator wird planmäßige heruntergefahren / (neue virusdefinitionen) werden installiert………… LOL. Hahaha ich lache immer noch das es funktioniert hat.

    An dieser Stelle vielen Dank für den tollen Artikel von smart2phone und ich wünsche Ihnen viel Erfolg (selbst wenn ich in diesem Fall nicht auf den Support zurück gegriffen habe) dennoch TOP Seite – sehr zu empfehlen !

  4. Anonymous sagt:

    Dank Anonymous mit der Salzzahnbürste liege ich kaputtgelacht am Boden! ??? Ich kann nicht mehr – Dank umsichtiger Göttergattin hat unsere hightech Zahnbürste alles erledigt. Apfel-Gerät tönt wieder – SUPER TIPP!

Kommentar verfassen