iPhone Daten für den Verkauf zuverlässig löschen

Wir zeigen wie : Schnell und unkompliziert das iPhone löschen

iPhone Daten löschen

Alles auf Anfang setzen! Euer iPhone könnt ihr ganz einfach löschen. Hier erfahrt ihr, was genau zu tun ist, wenn ihr alle Daten und Einstellungen sicher und endgültig löschen wollt. Nach dem Verkauf könnt ihr sicher sein, dass Eure Daten gelöscht sind. Keine Fotos, Kalendereinträge, persönliche Daten oder Apps sind mehr nachzuvollziehen.

Achtung! Die Daten , die Ihr auf der iCloud gespeichert habt , könnt ihr auf weiteren Geräten verwendet .Dies Daten werden nicht von der Löschung betroffen sein!

Es gibt zwei Lösungen:

Das iPhone per Einstellungs-App löschen

Diese Variante ist unsere Favoritenlösung und dazu werden im iPhone die Einstellungen gelöscht. Apple hat bei den „Einstellungen“ von iOS die Möglichkeit versehen, mit wenigen Fingertips sämtliche Daten und Inhalte zu löschen. Es wird alles gelöscht, was sich auf dem iPhone befindet.

Geht bei den Einstellungen auf „Allgemein“. Scrollt runter und ihr seht „Zurücksetzen“. Nun seit ihr in dem Menü, wo ihr auswählen könnt, was ihr zurücksetzen wollt!

Wollt ihr das iPhone komplett löschen?

Geht auf „Inhalte & Einstellungen löschen“. Jetzt wird euer PIN 2 x abgefragt, den ihr sonst zum Entsperren des iPhones verwendet.

Falls ihr jedoch „Mein iPhone suchen“ bei euch aktiviert habt, dass müsst ihr euer Apple ID Passwort eingeben. Der Vorgang startet und das iPhone fährt neu hoch.

iPhone aus der Ferne löschen

Dies wäre die Notfalllösung über das Webinterface iCloud.com Loggt euch mit euren Apple ID-Daten ein. Klickt auf das entsprechende Gerät. Auf dem Menü „iPhone löschen“ auswählen. Nun kommt eine Bestätigungsmail an eure hinterlegte Adresse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.