Das iPhone wiederherstellen bzw. aktualisieren

[]
1 Step 1
#professionelle Dattenrettung
✔ kostenlose Anfrage ✔ Kosten nur im Erfolgsfall ✔ 99% positive Bewertungen auf ProvenExpert✔
weitere Infos:zum Defekt
0 /
Name:Vor- und Nachname
tel.:
Previous
Next

Apple ist wohl die zur Zeit beliebteste Marke wenn es um Smartphones geht. Doch wie können Sie Ihr iPhone wiederherstellen bzw. aktualisieren, wenn es auf dem herkömmlichen Weg (z.B. Update) nicht mehr funktioniert? Wir stellen im Folgenden eine kleine Anleitung für Sie bereit, die es Ihnen ermöglichen soll, Ihr iPhone selbstständig wiederherzustellen. Sollten Ihnen die folgenden Tipps nicht bei der Problemlösung helfen, kommen Sie jedoch nicht darum herum, einen Spezialisten einzubeziehen.

Wann müssen Sie zum Wiederherstellen Ihres iPhones den Wartungszustand verwenden?

Den Wartungszustand (oder recovery mode) müssen Sie in folgenden Situationen der Wiederherstellung verwenden:
  1. Auf Ihrem Handy erscheint die Anzeige „Mit iTunes verbinden“
  2. Das Apple-Logo wird für mehrere Minuten angezeigt und verschwindet nicht mehr. Es ist kein Statusbalken zu sehen.
  3. iTunes erkennt Ihr iPhone nicht
  4. iTunes gibt an, dass Ihr iPhone im recovery mode ist.

Das iPhone wiederherstellen – eine Anleitung

  1. Schritt – Das iPhone an den Computer anschließen
  2. Schließen Sie Ihr iPhone mit Hilfe eines USB-Kabels an einen Computer an. Falls Sie keinen Computer haben sollten, leihen Sie sich den eines Bekannten oder suchen Sie für weitere Hilfe einen Apple Store auf.

  3. Schritt – iTunes öffnen
  4. Öffnen Sie nun das Programm „iTunes“ auf dem PC. Sorgen Sie dafür, dass eine aktuelle Version von iTunes installiert ist. Falls iTunes nicht auf dem PC installiert ist, können Sie es kostenlos aus dem Internet herunterladen. Nutzer von Apple Macs haben iTunes bereits auf ihrem Gerät vorinstalliert. Stellen Sie sicher, dass Sie iTunes erst öffnen, wenn das iPhone bereits mit dem PC verbunden ist!

  5. Schritt – iPhone Neustart erzwingen
  6. Während Ihr iPhone mit dem PC (iTunes geöffnet) verbunden ist, erzwingen Sie den Neustart des iPhones. Dabei gehen Sie, je nach Gerät, unterschiedlich vor:
    • iPhone 7 oder iPhone 7 Plus: Halten Sie zur selben Zeit die Leiser- und die Standby-Taste gedrückt. Halten Sie die Tasten so lange gedrückt, bis auf dem Bildschirm das Wort „Wartungszustand“ („recovery mode“) angezeigt wird – nicht beim Apple-Logo loslassen!
    • iPhone 6s und älter: Halten Sie zur selben Zeit die Home- und die Standby-Taste gedrückt. Halten Sie die Tasten so lange gedrückt, bis auf dem Bildschirm das Wort „Wartungszustand“ („recovery mode“) angezeigt wird – nicht beim Apple-Logo loslassen!
  7. Schritt – Aktualisierung des iPhones
  8. In iTunes wird Ihnen nun ein Fenster angezeigt, in dem Sie sich im Idealfall zwischen „Wiederherstellen“ und „Aktualisieren“ entscheiden können. Wählen Sie in diesem Fall „Aktualisieren“ aus. ITunes versucht nun, iOS neu zu installieren und Ihre Daten dabei nicht zu löschen. Warten Sie ab, während iTunes die aktuellste Software für Ihr iPhone lädt. Dauert das jedoch länger als 15 Minuten und Ihr iPhone verlässt den revovery mode, lassen Sie iTunes den Download abschließen und führen Sie die Schritte 1 bis 4 erneut durch. Sollte es erneut nicht funktionieren, führen Sie die Schritte noch ein drittes Mal aus. Nun sollten Sie aber beachten, dass Sie bei Schritt 4 „Wiederherstellen“ anstelle von „Aktualisieren“ anklicken.

  9. Schritt – Ihr iPhone einrichten
  10. Sobald die Aktualisierung bzw. die Wiederherstellung Ihres iPhones erfolgreich abgeschlossen wurde, können Sie Ihr iPhone einrichten. Haben Sie vor kurzer Zeit ein Backup mit iTunes oder über iCloud gemacht, können Sie dieses während der Einrichtung möglicherweise wiederherstellen.

Funktioniert die Wiederherstellung bzw. Aktualisierung aus dem Wartungszustand bei Ihnen nicht, sollten Sie sich an uns wenden , unser Service Team wird ihnen behilflich sein .

Doch auch bei der Wiederherstellung und Aktualisierung über Ihren PC können Fehler auftreten. Wie Sie solche Fehler vermeiden können? Hier haben wir einige wichtige Tipps für Sie aufgeführt:

  • Tipp 1: PC aktualisieren
  • Ihr PC bzw. Ihr Mac sollte sich immer auf dem neuesten Stand sein. Installieren Sie demnach die aktuellsten Updates von Microsoft bzw. aktualisieren Sie die Software auf Ihrem Mac.

  • Tipp 2: iTunes aktualisieren
  • Auch iTunes sollte für eine erfolgreiche Wiederherstellung bzw. Aktualisierung auf dem neuesten Stand sein. Installieren Sie also die aktuelle Version auf Ihrem PC oder Mac.

  • Tipp 3: Zusätzliche USB-Geräte trennen
  • Um weitere Probleme zu vermeiden sollten Sie nur Ihr iPhone und alle unverzichtbaren Geräte (Maus, Tastatur) per USB mit Ihrem PC/Mac verbunden lassen.

  • Tipp 4: Aus- und Einschalten
  • Schalten Sie sowohl Ihren PC als auch Ihr iPhone aus und anschließend wieder ein – selbst dieser simple Trick kann schon bei der Problemlösung helfen.

  • Tipp 5: Sicherheitssoftware überprüfen
  • Macht die Sicherheitssoftware Probleme, müssen Sie diese gegebenenfalls aktualisieren oder gar deinstallieren.

  • Tipp 6: Erneut versuchen
  • Es kann sein, dass durch kleinere Fehler die Aktualisierung bzw. Wiederherstellung nicht erfolgreich durchgeführt werden kann. Sie sollten es dann unbedingt noch ein weiteres Mal versuchen.

Sollte Ihnen, trotz Beachtung der Tipps, weiterhin Fehlermeldungen angezeigt werden, befolgen Sie die entsprechenden Tipps für den jeweiligen Fehlercode. Ist Ihnen die selbstständige Fehlerbehebung zu riskant oder klappt die Aktualisierung / Wiederherstellung trotz zahlreicher Tipps und Anleitungen immer noch nicht? Dann melden Sie sich beim Apple Store in Ihrer Nähe oder kontaktieren Sie online den Apple Support.

Kommentar verfassen