Wenn ihr Display gesprungen ist, oder es das berühmte Spinnennetz Muster nach einem Sturz hat, zeigen wir ihnen auf, wie sie es wieder ganz bekommen.

Egal wie vorsichtig man mit dem iPad umgeht, sogar wenn eine Schutzhülle und ein Displayschutz verwendet wird, kann das iPad nach einem Sturz eine Reparatur des Displays benötigen. Dies ist der am häufigsten vorkommende Schaden nach einem Sturz. Nun wie lösen sie das Problem am cleversten?

Prinzipiell bleiben ihnen 4 Möglichkeiten

  1. Reparatur Service bei Apple innerhalb der Garantie
  • bzw. ausserhalb der Garantie, der zu bezahlende Service von Apple
  • ein freier Reparatur Dienstleister wie smart2phone
  • schliesslich die Eigenreparatur

Das iPad Display besteht aus 3 Hauptbauteilen 

  • Der Glasscheibe
  • dem Touchscreen
  • dem LCD

Je nachdem wie heftig der Sturz war, kann entweder nur die Glasscheibe springen, oder auch der Touchscreen mit der LCD Einheit beschädigt werden. Die Glasscheibe bildet die äussere Schutzschicht, darunter ist der Touchscreen verbaut. Die LCD Einheit wiederum befindet sich unter dem Touchscreen.

Sollte es ein leichter Sturz gewesen sein, kann es sein, das nur die Scheibe zersplittert ist. Sie kann entweder ein Spinnennetz zeigen, oder rausgebrochen sein. Der Touchscreen und das LCD sind mit der Scheibe verklebt. Bei einem heftigeren Sturz auf spitze Gegenstände kann zusätzlich noch der Touch beschädigt werden.

Sollte das iPad sich trotz zersprungener Scheibe noch bedienen lassen, können sie davon ausgehen, das nur eine Glasreparatur nötig ist . Sollte das iPad sich nicht mehr bedienen lassen und der Touchscreen kein Bild zeigen, muss die komplette Displayeinheit gewechselt werden. Um den genauen Reparaturbedarf festzustellen muss ein Check in der Werkstatt durchgeführt werden.

 

Der Reparatur Service von Apple

Zu aller erst sollte man sich direkt an Apple wenden, und herauszufinden wie Apple das Display repariert. Dort bekommt man den Qualitativ am hochwertigsten Service. Da nur originale Herstellerteile verwendet werden.

Leider sind Sturzschäden nicht durch die 1. jährige Garantie gedeckt. Somit müssen sie mit hohen Kosten für die Reparatur rechnen. Einfach mal auschecken welche Servicepauschale für welches iPad berechnet wird. Die Kunden die das AppleCare+ Packet (ab 79 €) gekauft haben, müssen mit einer Servicegebühr von 49€ rechnen. Somit wird ihnen das Display innerhalb der 2 jährigen AppleCare+ Garantie gewechselt.

Gebühren für Serviceleistungen ausserhalb von AppleCare+

iPad Pro
  • iPad Pro 12,9“ (4. Generation)710,90€
  • iPad Pro 12,9“ (3. Generation)710,90€
  • iPad Pro 12,9“ (2. Generation) 660,90€
  • iPad Pro (12,9″) 660,90€
  • iPad Pro 11″ (2. Generation)540,90€
  • iPad Pro 11″540,90€
  • iPad Pro (10,5″)490,90€
  • iPad Pro (9,7″)420,90€
iPad mini
  • iPad mini 5 – 330,90€
  • iPad mini 4 – 330,90€
  • iPad mini 3 –330,90€
  • iPad mini 2 – 220,90€
  • iPad mini –220,90€
iPad Air
  • iPad Air 3 –420,90€
  • iPad Air 2 –330,90€
  • iPad Air –280,90€
iPad
  • iPad (7. Generation)280,90€
  • iPad (6. Generation)280,90€
  • iPad (5. Generation)280,90€
  • iPad (4. Generation)330,90€
iPad Glas Reparaturpreise vergleichen

Die Kosten für einen selbstverschuldeten Schaden unter Apple Care+ betragen also 49€ pro Service. Maximal haben sie zweimal die Möglichkeit Apple Care+, bei Eigenverschulden in Anspruch zu nehmen. Weither hin kann der Express Ersatzservice genutzt werden. Es wird ein Austauschgerät zugesendet, anschliessend können sie bequem ihr kaputtes iPad zu Apple einsenden. In der Regel dauert eine Reparatur durch Apple 3-5 Werktage. Sie können den Reparatur Service direkt auf der Webseite buchen.

Die Reparatur durch eine freie Reparaturwerkstatt

Anbieter im Internet wie smart2phone bieten professionelle Displayglas Reparaturen an. Profitieren sie von der Erfahrung unserer Techniker mit der iPad Glas Reparatur. In unserer Werkstatt sind wir in der Lage, durch ein erprobtes Verfahren die Glasscheibe vom Touch zu lösen. Wir wechseln von jedem iPad Modell problemlos die Glasscheibe, sollte nur diese beschädigt sein. Wir verwenden passgenaue Ersatzteile für die Reparatur. Der originale Touch+LCD wird weiterverwendet, somit bleibt die gewohnte Apple Qualität erhalten.

Die Eigenreparatur

Zuerst einmal handelt es sich bei der Glasreparatur des Displays, um eine der schwierigsten Reparaturen, die sie selbst durchführen können. Wir empfehlen dies nur, wenn sie ein erfahrener, technisch versierter Apple Kunde sind. Da die Glasscheibe mit einem Spezialkleber mit der Touch/LCD Einheit verklebt ist. Dieser Kleber ist nur durch professionelle Erhitzung rückstandslos zu entfernen. Die im Internet gezeigten Videos, in denen das iPad mit einem Fön erhitzt wird sind mit Vorsicht zu geniessen. Es erfordert viel Fingerspitzengefühl um den Kleber rückstandslos zu entfernen. Beim ersten Versuch kann mehr schiefgehen als gutgehen.

Sollten sie sich dennoch für die Eigenreparatur entscheiden, kaufen sie sich auf Amazon, Ebay, oder dem Fachhandel ein passgenaues Ersatzteil für ihr iPad. Nutzen sie die Modellnummer für ihre Recherche. Diese finden sie auf der Rückseite. Tipp: Achten sie darauf, das ihnen das passende Reparaturwerkzeug mitgeliefert wird.

Kommentar verfassen