HTC One M9 Display: So retten Sie einen defekten Bildschirm!

Das beliebte HTC One M9 bietet eine hervorragende Verarbeitungsqualität und ein erstklassiges Display. Dennoch kann der Bildschirm hin und wieder kaputtgehen – was gerade bei einem so teuren Handy wie diesem ärgerlich ist. Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag einige nützliche Tipps, die Ihnen dabei helfen, das Gerät selbst zu reparieren. Falls das nicht funktioniert, stehen wir gerne für eine komplette HTC One M9 Displayreparatur zur Verfügung!

Das HTC One M9 Display im Detail

Das genau 5,0 Zoll große Display bietet eine Auflösung von 1.920 * 1.080 Pixel und damit eine extrem hohe Pixeldichte. Scharfe Bilder, Videos und Text sind damit garantiert. Geschützt wird der Bildschirm durch stabiles Gorilla Glas 4 – was aber nicht immer ausreicht, um wirklich alle Schäden abzuwehren.

Unser Tipp: Kaufen Sie sich für Ihr HTC One M9 eine Displayschutzfolie. Damit bewahren Sie den Bildschirm vor Kratzern und Rissen, teuer sind diese Folien außerdem gar nicht.Wenn es aber schon zu spät ist, hilft eine Folie natürlich nicht mehr. Dann sollten Sie zuerst die genauen Symptome untersuchen.

Defektes HTC One M9 Display: mögliche Schäden

Wahrscheinlich wird Ihr Handy unter einem der folgenden Defekte leiden:
  1. Das Display dreht sich nicht
  2. Wenn Sie das HTC One M9 drehen, wechselt der Bildschirm nicht mehr in den Panoramamodus (oder nicht mehr in den Porträtmodus). Dieser Defekt liegt meistens vor, wenn einer der Sensoren, welche die Ausrichtung des Geräts prüfen, defekt ist. Leider können Sie hier nicht selbst aktiv werden, sondern sollten das Gerät entweder zu HTC schicken oder einer Reparaturwerkstatt wie Smart2Phone überlassen. Diese Sensoren sind überaus empfindlich und für unerfahrene Hände daher nicht geeignet.

    Immerhin: Das HTC One M9 Display selbst ist in diesem Fall in einem völlig makellosen Zustand. Aus Ihrer Sicht sind das gute Nachrichten, da der Bildschirm bei einem Wechsel wesentlich teurer ist als die Sensoren.

  3. Das Display reagiert nicht – Keine Reaktion
  4. Möglicherweise reagiert der Touchscreen des HTC One M9 Displays nicht mehr. Im besten Fall handelt es sich nur um einen kleineren Softwarefehler, verursacht entweder durch das Betriebssystem selbst oder eine andere Software. Dann sollten Sie das Smartphone einmal komplett neustarten. Funktioniert das nicht, liegt wahrscheinlich ein Schaden an den Touch-Sensoren auf dem Display vor. Auch hier gilt: Einsenden oder die Reparatur durch Smart2Phone sind Ihre besten Optionen.

    Dazu gibt es einige physische Defekte, die Sie sehr leicht erkennen können:
  5. Der Bildschirm bleibt schwarz
  6. Stellen Sie zuerst sicher, dass das Handy überhaupt noch über genügend Strom verfügt, damit Sie es einschalten können. Gibt das Gerät auch mit Anschluss an das Ladegerät kein Lebenszeichen von sich, ist wahrscheinlich das Flachbandkabel von der Platine zum Display beschädigt. Hier hilft nur ein kompletter Austausch des HTC One M9 Displays, vielleicht reicht auch ein Kabelwechsel. Das können Sie selbst machen, wenn Sie es sich zutrauen. Sicherer ist aber die Reparatur in einer Werkstatt.

  7. Das Display zeigt Streifen und Artefakte
  8. Die Ursache kann vielfältig sein: Auf dem Bildschirm des HTC One M9 sehen Sie Streifen (häufig in Grün- und Grautönen), vielleicht kommt es auch zur Bildung von Rechtecken und Blöcken. Entweder liegt ein Fehler an der Grafikeinheit des Smartphones vor oder das Display selbst ist beschädigt. Das Resultat ist fast nebensächlich: Wichtig ist, dass Sie das Handy so natürlich nicht mehr verwenden können. Der Austausch ist der nächste Schritt.

  9. Das Display hat Kratzer, Risse, Brüche: das volle Programm
  10. Spinnennetzmuster, Risse und Kratzer können Sie nicht mehr vom HTC One M9 Display entfernen. Hier hilft nur der Wechsel. Immerhin: Das Gerät können Sie in der Regel weiternutzen. Kleinere Kratzer können Sie also vielleicht einfach ertragen. Dauerhaft wird Ihnen dies aber wahrscheinlich auf die Nerven gehen.

Kümmern wir uns jetzt zuerst um die Reparatur auf eigene Faust.

Die HTC One M9 Displayreparatur zu Hause

Zuerst müssen Sie sich das passende Display organisieren und Werkzeug kaufen. Passende Sets gibt es für recht wenig Geld online zu kaufen. Es kann ohnehin nicht schaden, einen Werkzeugkoffer für Handys im Haus zu haben, falls Sie später noch einmal ein Smartphone reparieren möchten. Das Display hingegen ist wesentlich teurer.

  • Eine Reparatur im klassischen Sinn ist nicht möglich. Ein defektes HTC One M9 Display wird immer ausgetauscht und niemals einfach nur repariert.

Anschließend müssen Sie bei der Arbeit vor allem die Ruhe bewahren und einen aufgeräumten Schreibtisch für die Arbeit nutzen. Suchen Sie sich eine Anleitung heraus, die am besten bebildert oder in Videoform erhältlich ist. Gehen Sie diese Anleitung Schritt für Schritt und langsam(!) ab. Eile hat noch kein Handy repariert. Besonders, wenn Sie unerfahren im Umgang mit feiner Elektronik sind, sollten Sie hier mit Köpfchen und nicht mit Gewalt vorgehen.

Denn: Bei der HTC One M9 Displayreparatur kann das Gerät natürlich auch einen Totalschaden erleiden. Menschliches Versagen ist hier immer der Hauptgrund. Holen Sie sich am besten Hilfe von einem erfahrenen Freund oder Bekannten. Geübte Hände benötigen für die Reparatur etwa eine Stunde, als Anfänger werden Sie mehrere Stunden benötigen.

  • Bedenken Sie auch: Sie müssen nicht nur das Display selbst entfernen, sondern auch zahlreiche Schrauben und Kabel und am Ende die Platine komplett aus dem Aluminiumgehäuse nehmen. Andernfalls kommen Sie gar nicht an den HD-Bildschirm des Handys heran. Bei jedem dieser Arbeitsschritte sollen Sie äußerste Vorsicht walten lassen!

Es versteht sich von selbst, dass Sie bei dieser Bastelarbeit die Garantie auf das HTC One M9 verlieren. Machen Sie etwas kaputt, wird Ihnen das Unternehmen aus Taiwan keine Reparaturdienstleistungen anbieten oder für Ersatz sorgen. Angesichts des hohen Preises für das Gerät sollten Sie sich daher sehr sicher sein, nicht versehentlich etwas zu beschädigen und auf einem Haufen Elektroschrott zu sitzen.

Reparatur durch erfahrene Dienstleister

Das klingt alles viel zu gefährlich für Sie? Kein Wunder, denn der Wechsel eines Displays ist bei jedem Handy eine der schwierigsten Aufgaben. Besser ist der Gang zu einer Reparaturwerkstatt wie Smart2Phone: Wir haben schon zahlreiche dieser Handys repariert und können daher Routine und Erfahrung bei der HTC One M9 Displayreparatur vorweisen. Unsere Mitarbeiter sind echte, geschulte Techniker mit Expertise und dem notwendigen Feingefühl.

Die Kosten für diese HTC One M9 Displayreparatur erfahren Sie außerdem online direkt auf unserer Webseite. Versteckte Preisaufschläge oder ähnliche unseriöse Vorgehensweisen finden Sie bei uns nicht. Zusätzlich bekommen Sie von uns eine Gewährleistung mit einem Zeitraum von zwölf Monaten auf alle Smartphones, die unsere Werkstatt verlassen – und damit auch auf Ihr HTC One M9. Falls mit Ihrem neuen Gerät etwas nicht stimmt, bessern wir gerne noch einmal nach. Da wir alle Handys einer Funktionsprüfung unterziehen, bevor wir sie versenden, ist dies jedoch unwahrscheinlich.

Ein großes Lager aus Ersatzteilen sorgt dafür, dass wir Ihr HTC One M9 in den meisten Fällen sofort reparieren können. Smart2Phone setzt ausschließlich auf hochwertige Produkte, die hinsichtlich der Qualität den originalen Varianten in nichts nachstehen. Sie werden keinen Unterschied zu einem neuwertigen Handy bemerken!

Soll es besonders schnellgehen, besuchen Sie uns einfach in Unterföhring. Mit etwas Glück können wir uns sofort um Ihr Anliegen kümmern und die Reparatur des HTC One M9 Displays starten. Sie können sich das Gerät dann eventuell noch am selben Tag abholen und müssen nicht einmal 24 Stunden auf das Handy verzichten. Sie wohnen viel zu weit weg? Kein Problem: Schicken Sie uns das Smartphone einfach zu und erstellen Sie vorher einen Reparaturauftrag auf unserer Webseite. Sobald das Gerät eintrifft, beginnen wir mit der Arbeit. Die Rücksendung erfolgt dann natürlich direkt an Ihre Haustür.

Wir freuen uns auf Sie!

Kommentar verfassen